Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Wolfgang
Grenz

Wolfgang Grenz war von 1979 bis 2013 hauptamtlich für Amnesty International tätig, zuletzt als Generalsekretär von Amnesty International Deutschland. Er ist Gründungsmitglied von Pro Asyl und Vorstandsmitglied der UNO-Flüchtlingshilfe.

Termine

10.06.2016 Meißen
Stefan Kessler spricht beim Literaturfest Meißen über sein Buch "Schiffbruch"
Veranstaltungsort
Staatliche Porzellan-Manufaktur Meißen, Alter Malsaal
Ort
01662 Meißen, Talstraße 9
Beginn
19 Uhr
Tickethotline
keine

Bücher von Wolfgang Grenz

↑ nach oben