Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Matthias
Stolz

Matthias Stolz, 1973 in St. Ingbert geboren, arbeitet als Redakteur beim ZEITmagazin. Er hat die Rubrik „Deutschlandkarte“ und den Begriff „Generation Praktikum“ erfunden. Seine Bücher "Deutschlandkarte" sowie "Sind Sie was Besonderes" (mit Christoph Amend), "Die große Jahresschau" und "Die Welt der Informationen" (beide mit Ole Häntzschel) erschienen bei Knaur.

Bücher von Matthias Stolz

  • Deutschlandkarte
    Matthias Stolz

    Deutschlandkarte

  • Stolz’ und Häntzschels Welt der Informationen
    Matthias Stolz, Ole Häntzschel

    Stolz’ und Häntzschels Welt der Informationen

  • XX XY  Männer und Frauen
    Matthias Stolz, Ole Häntzschel

    XX XY Männer und Frauen

  • Sind Sie was Besonderes?
    Christoph Amend, Matthias Stolz

    Sind Sie was Besonderes?

↑ nach oben