Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Der Neurosenkavalier

9783426509296
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.10.2012, 400 S.

ISBN: 978-3-426-50929-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
8,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Alex ist erfolgreich. Alex ist attraktiv. Alex liebt die Frauen. Doch dann stellt er auf einmal fest, dass all seine Freunde sesshaft werden, heiraten, Kinder zeugen … - Und er?
An seinem 38. Geburtstag schließt er eine Wette ab: Innerhalb eines Jahres muss er die Frau fürs Leben finden und sie heiraten.
Leichter gesagt als getan, denn die Frauen haben nicht gerade auf Alex gewartet …

Der Autor

Jo Kramer

Portrait von Jo Kramer

Jonathan „Jo“ Kramer hat nach einem geisteswissenschaftlichen Studium, das ihn langweilte, einige Jahre als Handwerker gearbeit. Heute lebt und...

zum Autor Bücher von Jo Kramer

Pressestimmen

"Jo Kramer (...) hat einen neuen, flotten Roman geschrieben."

Welt am Sonntag, 07.10.2012

"Jo Kramer ist ein Topautor, der ganz Deutschland unterhält - und zwar mit kurzweiliger Literatur, die nahezu unschlagbar ist und dem Leser ein lachmuskelerschütterndes Erlebnis schenkt. DER NEUROSENKAVALIER ist ein witzig-spritzige Geschichte mit ganz viel Herz und voller Leidenschaft, sodass man nach der Lektüre stundenlang mit einem glückseligen Lächeln auf den Lippen durch die Gegend läuft."

Literaturmarkt.info, 22.10.2012

"Autor Jo Kramer verrät in DER NEUROSENKAVALIER mit einem Augenzwinkern, wie Männer ticken."

Gute Laune, 09.11.2012

"Was heraussticht an dem Titel, ist die Erzählweise: Sie liest sich sehr flüssig, hat viele schnelle Dialoge, viel Humor und auch so manche nachdenklich machende Lebensweisheit, die quasi nebenbei in die Unterhaltung mit eingebaut ist, dem Ganzen dadurch neben der Unterhaltung aber auch eine gewisse Tiefe gibt. (...) Gut geschriebene Guy-Lit mit Herz."

happy-end-buecher.de, Dezember 2012

"Klasse Roman, mit vielen Irrungen und Verwirrungen, die (Lach-)Tränen werden bei Euch nur so fließen!"

funkelglanz.de, 14.02.2013

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Die Geschichte wird aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben. Zum einen in der Ich-Perspektive von Alex und zum anderen
vom personalen Erzähler, der auf das Leben von Elli blickt. Ab und an gibt er aber auch die Kartenspiele von Elli's Tante Sophie wieder.

Alex genießt das Leben einfach so wie es ist, ohne sich weiter Gedanken um seine Zukunft zu machen. Doch mit dem Abschließen der Wette, sieht er ein, dass sich etwas in seinem Leben ändern muss und so macht er sich auf die Suche nach seiner Kriegerin.
Alex nimmt einen schnell in den Bann, sodass man gar nicht anders kann als ihn zu mögen. Er ist selbstsicher, wirkt aber keinesfalls arrogant.
Tante Sophie ist eine sehr niedliche Frau, die die Geschichte mit einer großen Portion Weisheiten bestückt hat. Dann wäre da noch Elli, eine Frau, die einfach weiß was sie will und sich nicht mal von ihrem Chef unterbuttern lässt.

Die Geschichte an sich kann man schnell erzählen, doch dieses Buch beinhaltet viel mehr als nur eine kleine Geschichte. Hier verbergen sich viele Überraschungen, Denkanregungen und tolle Charaktere.

Es passt einfach alles in diesem Buch zusammen, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht. Nachdem ich von der Geschichte "Der Mann danach" so begeistert war, wusste ich, dass ich dieses Buch ebenfalls lesen muss. Und Jo Kramer hat mich nicht enttäuscht, denn er hat einfach ein Talent dafür, den Leser mit seinen Geschichten zu fesseln und die Charaktere unvergesslich zu machen. Ich hoffe, man wird von diesem Mann noch viel mehr lesen dürfen.
Locke, 06.08.2015
↑ nach oben