Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Die verlogene Politik

9783426783450
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
10.09.2010, 304 S.

ISBN: 978-3-426-78345-0
Diese Ausgabe ist lieferbar
8,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Macht um jeden Preis

Von den schwarz-gelben Steuersenkungsversprechen bis zu den »humanitären Einsätzen« der Bundeswehr, von Thilo Sarrazins Überfremdungsphantasien bis zu Guido Westerwelles Klagen über »spätrömische Dekadenz« – hier sind sie alle versammelt: die Lügen und Legenden der Politik. Die renommierten Journalisten Pascal Beucker und Anja Krüger decken schonungslos auf, wie und warum wir belogen werden.

Links


Der Autor

Pascal Beucker

Portrait von Pascal Beucker

Pascal Beucker wurde 1966 geboren, studierte Politikwissenschaften und lebt seit über 20 Jahren in Köln. Seit 1999 arbeitet er als nordrhein-westf...

zum Autor Bücher von Pascal Beucker

Die Autorin

Anja Krüger

Portrait von Anja Krüger

Anja Krüger, geboren 1967 im niederrheinischen Viersen, ist Journalistin. Sie studierte Politik- und Sozialwissenschaften in Köln und Duisburg. Anja...

zur Autorin Bücher von Anja Krüger

Pressestimmen

"Das Buch von Beucker und Krüger ist bei der Betrachtung der Unwahrheit nicht nur eine Zeitreise von Adenauers "Geschwätz von gestern" bis zur Sarrazin-Debatte von morgen. Es ist oft eine spannende und manchmal auch spaßige Geschichtensammlung, gut belegt und ausgebreitet auf 300 Buchseiten. Zu Lesen sei das Taschenbuch jedem Politik-Liebhaber empfohlen."

Westfälische Rundschau, 13.12.2010

"[...] eindrucksvolle Sammlung von kleinen und großen Lügen [...]."

Neues Deutschland, 27.11.2010

"Pascal Beucker und Anja Krüger haben ein lesenswertes und gut recherchiertes Buch vorgelegt. Es enthält zahlreiche gute Quellen und Zitate; dem Buch ist anzumerken, dass viel Arbeit darin steckt. Es ist eine hilfreiche Informationsquelle über verschiedene Vorgänge in Deutschland, die das Einordnen mancher Entscheidungen und Vorgänge erleichtert. Dabei beziehen die AutorInnen selbstbewusst Stellung – was dem Buch zu Gute kommt."

nachdenkseiten.de, 23.11.2010

"In einer Tour durch die prominentesten Politikfelder der vergangenen Jahre werden Fakten und Lügen präsentiert, von Rente über Gesundheit bis zu Integration und angeblich sauberen Parteispenden. Die Kunst des Dementis, die Lüge von den Sachentscheidungen, ob sich gute Politikerinnen wirklich gegen schlechte Politiker durchsetzen - im Dickicht ist die Wahrheit oft schwer zu finden. Das Buch lichtet das Unterholz."

taz, 10.09.2010

"[...]zwischen den Buchdeckeln zeigen Beucker und Krüger verhältnis­mäßig genau, zitaten- und pointenreich, wie raffiniert und auch zynisch die gar nicht graue Zone zwischen Behauptung und Wirklichkeit in der Politik der vergangenen zehn oder zwölf Jahre schillerte."

Der Freitag, 16.01.2011

"Auch in der Bundesrepublik gehört die Lüge zum guten Ton der Politik, belegen die Autoren Beucker und Krüger eindrucksvoll."

vorwärts.de, 29.10.2010

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben