Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Idioten Made in Germany

9783426784693
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.06.2011, 384 S.

ISBN: 978-3-426-78469-3
Diese Ausgabe ist lieferbar
8,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Wie Politik und Wirtschaft Bildungsverlierer produzieren

Mehr als elf Millionen Schüler und Studenten in Deutschland leiden unter dem Chaos, das Bund und Länder ihnen mit ständigen »Reformen« zumuten. Ob Hauptschule oder Gymnasium, ob mittlere Reife oder Hochschulstudium – die Hoffnung auf ein sicheres Arbeitsleben wird sich nur für die wenigsten erfüllen, denn der Staat ist pleite und die Wirtschaft stiehlt sich aus der Verantwortung. Klaus Norbert stellt fest: Mit ihrer Fixierung auf Bildungsnormen und Turboleistungen begünstigt die Politik eine winzige Elite und stempelt den Rest jeder Generation zu Versagern – zu Idioten made in Germany.

Links


Der Autor

Klaus Norbert

Portrait von Klaus Norbert

Klaus Norbert, geboren 1962, ist Journalist, Publizist und Musiker sowie Vater einer dreijährigen Tochter. Er war viele Jahre als Berater für Gro...

zum Autor Bücher von Klaus Norbert

Pressestimmen

"Klaus Norbert legt in seinem extrem gut ausformulierten Manuskript die Finger in die Wunden unseres Bildungssystems und klärt auf, warum die aktuellen Bundesregierungen nicht nur an den Renten sondern auch beim Nachwuchs für eine Wohlstandsgesellschaft der Zukunft versagen." [...] "Ein Buchtipp nicht nur für Lehrer, Freunde der Popliteratur und geistig Wache Demokraten sondern auch für Jungpolitiker. EF"

rcn - Stadtmagazin Nürnberg/Fürth/Erlangen, November 2011

"Das Buch sollte zum Nachdenken anregen ud genau das tut es. Wenn es noch zum Handeln führt, ist es auf jeden Fall noch besser. Denn in der Gesellschaft, die Klaus Norbert hier zeichnet, will man nicht wirklich leben."

helden.de - Rollenspielportal, 31.10.2011

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Klaus Norbert versteht es, eine ganze Gesellschaft in Frage zu stellen. Nicht nur die Ökonomen, sondern auch die
Politiker, Journalisten, alle Arbeitnehmer, Arbeitslosen, Schüler und Studenten – wollen sie alle idiotes sein? Wollen wir weiterhin nur „Idioten, Fachidioten, Vollidioten“ produzieren? Ist es das, was die deutsche soziale (kapitalistische!!) Marktwirtschaft ausmacht?: Gewinnmaximierung der Superreichen und Ausbeutung der finanziell und immateriell notleidenden Ärmsten. Die Grundprobleme unseres Landes – Arbeitslosigkeit, Perspektivlosigkeit, ein morbides Gesundheits- und Pflegesystem, Diskriminierung ausländischer oder sozial schwacher Menschen etc. - lassen sich nicht, wenn überhaupt, mal eben mit ein paar Milliarden Euro lösen – jedenfalls nicht langfristig. Das kann man nur mit bankrotten Staaten wie Griechenland tun.
IDIOTEN MADE IN GERMANY ist nicht bloß eine stumpfe Abrechnung mit den Verantwortlichkeitsinstanzen, die unser Land prägen. Darüber gibt es schon genug Abhandlungen. Diesmal sind nicht nur die Medien an allem schuld, an der Dummheit der (jungen) Menschen, auch nicht die Lehrer. Endlich wird Initiative für die Schülerinnen und Schüler ergriffen (es schreibt ein betroffener Schüler). Und endlich wird deutlich gemacht, wie wichtig ein funktionierendes Bildungssystem ist, in das wissbegierige Schüler (Input) eintreten und denkende -nicht nur wissende!- Studenten (Output) austreten, und wie weit entfernt wir uns davon noch befinden.
Die Datenbasis und die Rhetorik des Autors sowie sein Sarkasmus und seine Prägnanz machen IDIOTEN MADE IN GERMANY zu einem Meisterwerk der Gesellschaftskritik. Hervorragend!
Johannes, 20.07.2011

...denn ich habe es gekauft! “Idioten made in Germany” ist ein toller Titel. Mit Zähnen und Klauen streitet hier
Klaus Norbert gegen “McBildung”, die “Volksverdummung ab der Schulbank”. Er argumentiert, informiert, lästert, spottet über die heimlichen und unheimlichen “Idiotenmacher”. Bei jeder Zeile von ihm spürt man, dass er für sein Thema brennt. Das ist selten. Das hat mich tief beeindruckt. Kompliment auch an den Verlag, ein so umstrittenes Thema überhaupt anzugehen. Für 8,99 Euro habe ich reichlich Impulse gekriegt. Bleibt die Frage: Wieso kenne ich Klaus Norbert nicht? Warum ist er nicht im Fernsehen zu sehen? In jeder Talkshow sitzt Hans-Olaf Henkel und “rettet unser Geld”. Macht 19,99 Euro. Und Thilo Sarrazin schafft Deutschland ab. Macht 22,99 Euro. Sehr geehrte Herren! Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Aber der Kauf dieses Buches war für mich das bessere Geschäft. Guten Tag!
Sabine, 24.06.2011
↑ nach oben