Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Das Kartell von Don Winslow gewinnt „Ian Fleming Steel Dagger Award“

Seit über 50 Jahren prämiert die britische Crime Writers’ Association hochkarätige Krimis und Thriller. In der Kategorie „Ian Fleming Steel Dagger Award“ wurde nun Das Kartell von Don Winslow als bester zeitgenössischer Thriller ausgezeichnet.

Die Jury beschreibt den Thriller als ein bis ins Innerste gehenden Bericht über die Drogenkriege in Mexiko in den frühen 2000ern, der vor allem durch seine brutal authentische und eindringliche Darstellung überzeugt.

Der Spiegel-Bestseller ist die Fortsetzung des internationalen Bestsellers Tage der Toten und 2015 bei Droemer erschienen: Der Drogenfahnder Art Keller tritt an, um Adán Barrera, dem mächtigen Drogenboss in Mexiko, für immer das Handwerk zu legen. Er begibt sich auf eine atemlose Jagd und in einen entfesselten Krieg zwischen CIA, DEA und Narcos, in dem die Grenzen zwischen Gut und Böse schon längst verschwunden sind.

Das Buch

Das Kartell

Friedrich Ani – Süden

Macht, Korruption, Rache und Gerechtigkeit: Das Kartell, die Fortsetzung des internationalen Bestsellers Tage der Toten.

Sie waren mal beste Freunde. Aber das ist viele Jahre und unzählige Tote her. Der Drogenfahnder Art Keller tritt nun an, um Adán Barrera, dem mächtigen Drogenboss, für immer das Handwerk zu legen. Er begibt sich auf eine atemlose Jagd und in einen entfesselten Krieg, in dem die Grenzen zwischen Gut und Böse schon längst verschwunden sind ...

zum Buch
↑ nach oben