Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Eine erfolgreiche Frankfurter Buchmesse geht zu Ende

Vergangenen Sonntag schloss die Frankfurter Buchmesse für dieses Jahr ihre Tore, die positiven Erinnerungen an fünf erfolgreiche Messetage bleiben jedoch erhalten.

Interessante Begegnungen und Gespräche sowie eine Vielzahl an Autorenveranstaltungen sorgten für eine tolle Atmosphäre am Droemer-Knaur Stand:

FBM16_vanVeen

Am Mittwoch eröffnete Herman van Veen ("Erinnerte Tage“) die Rotundengespräche.

FBM_Author

Volles Haus auch bei der Veranstaltung "Meet the Author" am Freitag mit Ally Taylor und Carrie Price ("New York Diaries"), Susanna Ernst ("So wie die Hoffnung lebt"), Lily Oliver ("Die Tage, die ich dir verspreche"), Carin Müller ("Zwischen Ebbe und Flut"), Cornelia Zogg ("Warriors of Love") und Kathrin Lichters ("Carhill Sisters").

FBM16_Fitzek  

Unvergessen die rekordverdächtige Signierschlange am Samstag nach dem Auftritt von Sebastian Fitzek ("Das Paket") und

FBM_Fantasy

das Fantasy-Frühstück mit Sandra Melli ("Festung der Götter"), Julia Lange ("Irrlichtfeuer“), Ivo Pala ("Schwarzer Horizont“) und Markus Heitz ("Wédora“)

FBM16_KK

Vom letzten Messetag bleibt vor allem der Mörderische Sonntag in Erinnerung. Hier mit Volker Klüpfel und Michael Kobr ("Himmelhorn“).

FBM16_PietSmiet

Den Abschluss machte die YouTube-Clique PietSmiet ("Total verzockt“), die noch einmal für ordentlich Trubel rund um die Rotunde sorgte.

↑ nach oben