Verlagsgruppe Droemer Knaur



Hamed
Abdel-Samad

Hamed Abdel-Samad, geboren 1972 bei Kairo, studierte Englisch, Französisch, Japanisch und Politik. Er arbeitete für die UNESCO, am Lehrstuhl für Islamwissenschaft der Universität Erfurt und am Institut für Jüdische Geschichte und Kultur der Universität München. Abdel-Samad ist Mitglied der Deutschen Islam Konferenz und zählt zu den profiliertesten islamischen Intellektuellen im deutschsprachigen Raum.
Seine Autobiographie „Mein Abschied vom Himmel“ sorgte für Aufsehen: „Was er von seinen Landsleuten erwartet, hat er selbst vorgemacht: Aufklärung durch Tabubruch.“ ZDF-Aspekte

Termine

12.11.2019 Stuttgart
Keine Religionsfreiheit ohne Religionskritik
Veranstaltungsort
Evang. Bildungszentrum Hospitalhof
Ort
70174 Stuttgart, Büchsenstr. 33
Beginn
19:00
Tickethotline
keine
Eintritt
7 €€
Ermäßigt
5 €€
13.11.2019 Ravensburg
Integration: Ein Protokoll des Scheiterns - Schülerforum mit Hamed Abdel-Samad
Veranstaltungsort
Schwörsaal im Waaghaus
Ort
88212 Ravensburg , Marienplatz 28
Beginn
11:00
Tickethotline
keine
06.03.2020 Heinsberg
Integration: Ein Protokoll des Scheiterns
Veranstaltungsort
Anton-Heinen-Volkshochschule
Ort
52525 Heinsberg, Westpromenade 9
Tickethotline
keine
19.03.2020 Mühlacker
Integration: Ein Protokoll des Scheiterns
Veranstaltungsort
Uhlandbau
Ort
75417 Mühlacker, Uhlandstr. 7
Beginn
19:00
Tickethotline
keine
Eintritt
12 €€

Bücher von Hamed Abdel-Samad

Leselounge

↑ nach oben