Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Angelika
Svensson

Angelika Svensson ist das Pseudonym der Krimiautorin Angelika Waitschies.
Die Autorin wurde 1954 in Hamburg geboren und lebt heute in Schleswig-Holstein. Nach der Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin begann sie 1972 ihre berufliche Tätigkeit beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg, wo sie seitdem arbeitet. Ihre Stationen innerhalb des NDR führten sie in unterschiedliche Bereiche, so auch in die Abteilung Unterhaltung/Fernsehspiel, wo sie auf Produktionsseite an der Entstehung vieler Shows und mehrerer Krimis mitgewirkt hat. Seit mittlerweile zwanzig Jahren arbeitet die Autorin als Disponentin.
Angelika Svensson ist Mitglied im „Syndikat“ und bei den „Mörderischen Schwestern.“

Mehr Informationen zur Autorin unter: www.angelika-svensson.de

Termine

30.09.2017 Schönberger Strand
"Keine Weiche ohne Leiche" Fahrt mit der Museumsbahn "Hein Schönberg" und den "Ladies in Dead" (Angelika Svensson, Ute Haese und Kirstin Warschau) durch die Probstei
Veranstaltungsort
Museumsbahnhof
Ort
24217 Schönberger Strand,
Beginn
13:00
Tickethotline
04344/3060
Eintritt
30€
Ermäßigt
27€
30.09.2017 Schönberg
Angelika Svensson liest aus "Wassersarg" im Rahmen von "Keine Weiche ohne Leiche"
Veranstaltungsort
Museumsbahnhof, Schönberger Strand
Ort
24217 Schönberg, Am Schierbek 1
Beginn
13:00
Tickethotline
keine
Eintritt
30€
Ermäßigt
27€
12.10.2017 Hamburg
Angelika Svensson liest aus "Wassersarg"
Veranstaltungsort
Rimberthaus
Ort
Hamburg, Manshardtstraße 105e
Beginn
19:00
Tickethotline
keine
Eintritt
Spenden sind willkommen€

Bücher von Angelika Svensson

Leselounge

↑ nach oben