Verlagsgruppe Droemer Knaur



Chris
Ker

Chris Ker ist das Pseudonym einer Rechtsanwältin aus dem Ruhrgebiet. Sie praktiziert dort bis heute als erfolgreiche Strafverteidigerin. Im Ruhrgebiet geboren hat sie in Bonn Jura studiert und im Rheinland ihre Referendarzeit durchlaufen. Während ihrer Ausbildung war ihr schon früh klar, dass sie als Strafverteidigerin arbeiten möchte. Mit ihrem Beruf wurde es wichtig für sie, Bücher zu schreiben, die die Sicht und das Handwerk des Strafverteidigers vor deutschen Gerichten mit all seinen Facetten, Routine, Problemen, Highlights und Enttäuschungen in interessanten authentischen Fällen widerspiegeln und das in allgemeinverständlicher Sprache. Chris Ker liebt ihren Beruf und möchte einen Teil davon an ihre Leser vermitteln, damit sie die oft sehr schwierige Aufgabe des Verteidigers vor allem vor Gericht im Strafprozess verstehen können. Eigentlich möchte sie sogar bei manchen prozessualen Problemen, dass Leser zu solchen Problemen Stellung beziehen und vielleicht Veränderungen (mit)bewirken.

Bücher von Chris Ker

↑ nach oben