Verlagsgruppe Droemer Knaur



Herman van
Veen

Der niederländische Sänger und Liedertexter Herman van Veen (*1945) wurde 1972 wurde von Alfred Biolek für das deutsche Publikum entdeckt. Er veröffentlichte über 30 Alben, zuletzt 2016 das Album "Fallen oder Springen". Herman van Veen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Bundesverdienstkreuz und der Goldenen Kamera für die Zeichentrickserie Alfred Jodocus Kwak. Er hat vier Kinder und lebt bei Utrecht.

Termine

04.06.2019 Maria Laach
Solange es leicht ist. Geschichten übers Älterwerden
Veranstaltungsort
Klosterforum Maria Laach
Ort
56653 Maria Laach, Maria Laach
Beginn
20.00
Tickethotline
keine
Eintritt
28 €€
05.06.2019 Schleiden
Solange es leicht ist. Geschichten übers Älterwerden
Veranstaltungsort
Aula des Clara-Fey-Gymnasiums in Schleiden/Eifel
Ort
53937 Schleiden, Malmedyer Str. 2
Beginn
19.30
Tickethotline
keine
Eintritt
12 €€
Ermäßigt
6 €€

Bücher von Herman van Veen

↑ nach oben