Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Steven
Hill

Steven Hill ist ein US-amerikanischer Kolumnist, Autor und Politik-Experte, der u. a. erfolgreiche Kampagnen zur Reform des politischen Systems in den USA geführt hat. Seine Artikel und Kommentare erscheinen in den Leitmedien der westlichen Welt, u. a. in der New York Times, Washington Post, Wall Street Journal, Le Monde, The Guardian, Financial Times, CNN, BBC, ARD, Die Zeit, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Handelsblatt, Tagesspiegel und Stern. Sein Buch »Raw Deal. How the Uber Economy and Runaway Capitalism are Screwing American Workers« wurde von The Globalist als eines der »Top 10 Books of 2015« ausgezeichnet, und sein Buch »Europe’s Promise: Why the European Way is the Best Hope in an Insecure Age« hat große internationale Aufmerksamkeit erhalten. Steven Hill ist ein ehemaliger Senior Fellow der New America Foundation und war 2016 Holtzbrinck Fellow der American Academy in Berlin. Neben seiner eigenen Website www.steven-hill.com hat er den TwitterAccount @StevenHill1776.

Bücher von Steven Hill

↑ nach oben