Verlagsgruppe Droemer Knaur



Yascha
Mounk

Yascha Mounk, 1982 in München geboren, lehrt politische Theorie und komparative Politik an der Harvard University. Sein Forschungsschwerpunkt umfasst die Geschichte des Populismus und die Krise der liberalen Demokratie. Mounks Beiträge über europäische und amerikanische Politik erscheinen u.a. in "The New York Times", "The Wall Street Journal", "Foreign Affairs", "Slate" und "Die Zeit".

Termine

18.02.2018 Heidelberg
Der Zerfall der Demokratie. Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht
Veranstaltungsort
Deutsch-Amerikanisches Institut
Ort
69115 Heidelberg, Sofienstr. 12
Beginn
17.00
Tickethotline
keine
Eintritt
8€
Ermäßigt
5-4€
18.02.2018 Frankfurt
Der Zerfall der Demokratie. Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht
Veranstaltungsort
Schauspiel Frankfurt
Ort
60311 Frankfurt, Neue Mainzer Straße 17
Beginn
12:00
Tickethotline
keine
19.02.2018 München
Der Zerfall der Demokratie. Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht
Veranstaltungsort
Literaturhaus München
Ort
80333 München, Salvatorplatz 1
Beginn
20:00
Tickethotline
keine
20.02.2018 Stuttgart
Der Zerfall der Demokratie. Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht
Veranstaltungsort
Literaturhaus Stuttgart
Ort
, 70174 Stuttgart, Breitscheidstraße 4
Beginn
18.30
Tickethotline
keine
Eintritt
8€
Ermäßigt
6€

Bücher von Yascha Mounk

↑ nach oben