Verlagsgruppe Droemer Knaur



Felix
Stephan

Felix Stephan, geboren 1983, schrieb seinen ersten Zeitungsartikel mit 13 Jahren. Später studierte er Journalismus und Literatur in Leipzig, Zürich und Hongkong und machte seine Leidenschaft zum Beruf. Als fester Redakteur arbeitete er jahrelang für ZEIT ONLINE und seit 2017 für das Feuilleton der WELT AM SONNTAG. 2015 reiste Felix Stephan in die Ukraine, um einem alten Familiengeheimnis auf die Spur zu kommen. Was er dort erlebt hat, erzählt Felix Stephan in "Slawa und seine Frauen". Der Autor lebt in Berlin.

Bücher von Felix Stephan

↑ nach oben