Verlagsgruppe Droemer Knaur



Necla
Kelek

Necla Kelek, Dr. phil., geboren 1957 in Istanbul, hat in Deutschland Volkswirtschaft und Soziologie studiert. Ihre Bücher über Islam und Integration wie "Die fremde Braut" oder "Chaos der Kulturen" sind Best- und Longseller. Für ihre Arbeit hat sie zahlreiche Ehrungen erfahren, u.a. den Geschwister-Scholl-Preis 2005, die Mercator-Professur 2006, den Freiheitspreis der Friedrich-Naumann-Stiftung 2011. Sie ist Gründerin der „Initiative säkularer Islam" und im Vorstand der Menschenrechtsorganisation für Frauen „Terre des Femmes".
Mehr Informationen zur Autorin unter www.neclakelek.de

Termine

08.10.2019 Mannheim
Die unheilige Familie. Wie die islamische Tradition Frauen und Kinder entrechtet
Veranstaltungsort
Thalia Bücher auf den Planken
Ort
68161 Mannheim, P 7, Planken 22
Beginn
20:30
Tickethotline
keine
Eintritt
7 €€
09.10.2019 Dachau
Die unheilige Familie. Wie die islamische Tradition Frauen und Kinder entrechtet
Veranstaltungsort
Große Kreisstadt Dachau, Abt. 2.3 Stadtbücherei
Ort
85221 Dachau, Max-Mannheimer-Platz 3
Beginn
20:00 Uhr
Tickethotline
keine
Eintritt
10 €€
11.10.2019 Hamburg
Die unheilige Familie. Wie die islamische Tradition Frauen und Kinder entrechtet
Veranstaltungsort
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Ort
20354 Hamburg, Stephansplatz 2-6
Beginn
19:00
Tickethotline
keine

Bücher von Necla Kelek

↑ nach oben