Verlagsgruppe Droemer Knaur



Der Wanderchirurg

9783426621646
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.10.2002, 816 S.

ISBN: 978-3-426-62164-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
12,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Anno 1576: Im spanischen Zisterzienserkloster Campodios stirbt der von allen verehrte und geliebte Abt. Kurz vor seinem Tod gesteht er seinem Lieblingsschüler Vitus ein Geheimnis: Vitus ist ein Findelkind, das nach seiner Geburt vor den Toren des Klosters ausgesetzt wurde. Ein kostbares rotes Damasttuch, in das er als Baby eingehüllt war, ist der einzige Hinweis auf seine Herkunft, und das Wappen deutet darauf hin, dass seine Familie in England leben könnte. Vitus begibt sich auf die Suche nach seinen Angehörigen. Schon bald muss er seine medizinischen Kenntnisse anwenden, macht sich als eine Art Wunderheiler einen Namen in ganz Spanien. Nach schwersten Prüfungen setzt er seinen Weg Richtung Santander fort, um von dort mit dem Schiff nach England überzusetzen ...

Links


Links


Links


Leselounge

Der Autor

Wolf Serno

Portrait von  Wolf Serno

Wolf Serno arbeitete 30 Jahre als Texter und Creative Director in der Werbung. Mit seinem Debüt-Roman "Der Wanderchirurg" - dem ersten der fesselnden...

zum Autor Bücher von Wolf Serno

Weitere Teile der Reihe "Die Wanderchirurgen-Serie"

Pressestimmen

Farbenprächtige Geschichte einer abenteuerlichen Reise - Romandebüt von Wolf Serno<br /> Nordspanien im Jahre 1576: Der junge Vitus, Klosterschüler und angehender Chirurg, verlässt die schützenden Mauern des Klosters Campodios und macht sich auf den Weg, um das Geheimnis seiner Geburt zu lüften. Der einzige Anhaltspunkt für seine rätselhafte Herkunft, den er besitzt: Ein rotes Damasttuch mit einem goldenen Wappen...<br /> Wolf Sermon hat seinen ersten Roman geschrieben. Zunächst nur im Bertelsmann-Buchclub zu haben, gibt es ihn jetzt auch in allen Buchhandlungen. Ein furioses Debüt.<br /> Sermon ist Hamburger, war Texter für große Werbeagenturen. Vor drei Jahren beschloss er, nicht mehr für andere, sondern für sich zu schreiben. Herausgekommen ist „Der Wanderchirurg“: Fesselnd geschrieben und mit vielem angereichert, was die Interessen des Autors widerspiegelt: Seine Verbundenheit mit der See und der Seefahrt und seine Passion für Medizingeschichte. Alles kombiniert mit Liebe, Abenteuer, Freud und Leid, so, wie man es von einem guten Unterhaltungsroman erwarten kann.<br /> Wer im „Wanderchirurgen“ zu lesen beginnt, verspürt augenblicklich den Wunsch, möglichst lange ungestört schmökern zu können.<br /> <br /> Jochen Kampmann

Augsburger Allgemeine vom 07.04.2001

Der Roman erzählt grandios diese Suche des jungen Mannes nach seinen Wurzeln. Freundschaften, Feindschaften, Liebe und alles, was zu einem guten Roman gehört, ist in diesem Werk vertreten. Es macht Spaß ihn zu lesen, von der ersten bis zur letzten Seite.

Wochenpost vom 15. Mai 2001

Wolf Sernos Erstling ist ein packender historischer Abenteuerroman<br /> <br /> Was er zu Papier gebracht hat, lässt das Herz von Liebhabern historischer Abenteuerliteratur höher schlagen, nicht nur der fesselnden Erlebnisse wegen. Zwischen den Zeilen wird spürbar: Hier schreibt einer nicht nur packend, farbenprächtig und kurzweilig, sondern hier weiß auch einer, wovon er schreibt. Man sagt Wolf Serno eine große Verbundenheit mit See und der Seefahrt sowie Leidenschaft für Medizingeschichte nach. Das wird deutlich auf jeder

Freie Presse vom 17.08.2001

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Die Geschichte von Vitus hat mich sehr berührt und ich habe der Fortsetzung entgegengefiebert.

Doris Krämer, 13.08.2014

und bestimmt nicht mein letzter!

Ich habe selten einen historischen Roman gelesen, der so differenziert erzählt und sorgfältig recherchiert wurde! Spannend war er natürlich auch! ;D

Ich freu mich schon auf die Fortsetzung!
Tatjana, 18.08.2010

Der Wanderchirurg ist einfach ein fantastisches Buch zum lesen

Andrea, 28.01.2006
↑ nach oben