Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die Tochter der Wanderhure

9783426635216
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
22.12.2009, 720 S.

ISBN: 978-3-426-63521-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
10,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Mehr als zwölf Jahre sind vergangen, seit Marie, die ehemalige Wanderhure, ihre letzten Abenteuer bestehen musste. Nun lebt sie glücklich und zufrieden mit ihrem Mann Michel auf Burg Kibitzstein. Ihre Tochter Trudi ist der ganze Stolz der beiden und träumt bereits selbst von der großen Liebe.
Doch dann passiert das Unfassbare, und Trudi muss sich einem Abenteuer stellen, das ihr ganzes Leben verändern wird …

Die unangefochtene Nummer 1 der historischen Romane.

Leselounge

Die Autorin

Iny Lorentz

Portrait von Iny Lorentz

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, dessen erster historischer Roman „Die Kastratin“ die Leser auf Anhieb begeisterte...

zur Autorin Bücher von Iny Lorentz

Weitere Teile der Reihe "Die Wanderhuren-Reihe"

Pressestimmen

"Eine neues und pralles historisches Abenteuer des Münchner Autorenpaares."

TV Gesund & Leben, 06.12.2008

"Kabale und Liebe im Mittelalter, spannend, gefühlvoll und garantiert nicht blutarm."

Buchjournal, Winter 2008

"'Die Tochter der Wanderhure' ist ein locker geschriebenes, pralles Historienspektakel. [...] Fazit: gelungen."

Ruhr Nachrichten / Münstersche Zeitung, 20.11.2008

"Große abendfüllende Unterhaltung; ein Roman, bunt und lebendig wie ein Mittelalterjahrmarkt."

Schreib-Lust.de, Oktober 2008

"Gekonnt verwebt das Autorenpaar in seinem Roman historische Persönlichkeiten mit fiktiven Figuren. Spannend und interessant wird es immer dann, wenn es zwischen den vielen verschiedenen Charakteren des Buches 'menschelt'. Liebe und Trauer sind ebenso gut nachvoillziehbar wie Glück und Hass."

Oberhessische Presse, 15.11.2008

"Das ist spannende Unterhaltung, bei der man noch etwas über das Mittelalter lernen kann. Ein echter Iny-Lorentz-Roman eben."

Elbe-Elster-Rundschau, 02.03.2009

"Das neue, im 15. Jahrhundert angesiedelte Werk setzt den Erfolg früherer Romane über 'Die Wanderhure', 'Die Kastratin', 'Die Pilgerin' oder 'Die Feuerbraut' mühelos fort, wissen doch die Leser, dass sie mit den Produkten des schreibenden Ehepaares actionreiche, kurzweilige un dmitunter recht deftige Romane erwarten können."

dpa, 24.11.2008

"Das Autorenduo Iny Lorentz gehört mit Rebecca Gablé zu den Topautoren im historischen Genre. Die Tochter der Wanderhure, der 4. Teil der Wanderhuren-Reihe, ist erneut großartige historische Kost. Lorentz packt einen sofort und zieht einen mitten ins Mittelalter."

Alex Dengler, denglers-buchkritik.de, 12.10.2008

"Spannender Historienroman des Bestseller-Autorenpaars, wie üblich gespickt mit viel Liebe und Leidenschaft!"

Gong, 28.11.2008

"Dramatisch & spannend!"

Fernsehwoche, 10.10.2008

"Grandiose Fortsetzung der 'Wanderhuren'-Romane. [...] Den deftigen Schmöker aus der Welt des Mittelalters möchte man in einem Rutsch lesen."

Das neue Blatt, 14.01.2009

"Packend"

Neue Woche, 24.10.2008

"Wieder gelang es dem Autoren-Ehepaar, einen Schmöker der wildesten Art zu produzieren. Man liest ihn in einem Stück weg."

B.Z., 15.10.2008

"Sie schreiben nicht nur sensationell recherchierte historische Romane, sondern sie können auch ungemein spannend erzählen. Der Roman hat wie die Vorgänger alles, was ein spannendes historisches Werk braucht: Gefahren, Intrigen, Liebe, Leidenschaft. Sie werden es genauso verschlingen wie die Werke von Iny Lorentz davor. Ein tolles Abenteuer."

Radio Arabella, 24.11.2008

"Das versierte Münchner Autorenpaar, das sich unter dem Pseudonym Iny Lorentz verbirgt, hat auch im vierten Band der Wanderhurenromane wieder eine Menge historischer Fakten in genau richtiger Dosierung mit einer gefühlvollen, farbenreich geschilderten Familiensaga gemischt. [...] Fans von Iny Lorentz werden sich diesen Roman nicht entgehen lassen."

Karfunkel, Oktober / November 2009

"Iny und Elmar Lorentz präsentieren ein überaus dichtes und präzises Geschichtsbild."

Westfalenpost, 29.12.2008

"Mittelalter erwacht zum Leben."

Bild am Sonntag, 12.10.2008

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Nach Marie erlebt auch ihre Tochter spannende Abenteuer, wie sie für Frauen im Mittelalter kaum denkbar waren.
Mitreißend und absolut spannend geschildert. Emotional und mit unerwarteten Wendungen.
Patricia Kutsch, 22.11.2014

vierter Teil der Wanderhuren-Reihe! Dieses Mal geht es, wie der Titel bereits verrät um die Tochter von Marie. Mir hat
das Buch sehr gut gefallen, obwohl es leider nicht mehr um Marie geht!
Eva Delker, 14.11.2013

Nun kommt der vierte Teil. Auch wenn es die ersten knapp 200 Seiten schleichend vorwärts geht, hat dies meiner
Begeisterung für die Reihe keinen Abbruch getan. Es gibt ja Meinungen, dass dieses Buch nicht so gelungen ist, aber mir hat es gefallen. Und jeder hat eine andere Meinung von diesem Buch.

Nun sind es auch schon mehr als zwölf Jahre die vergangen sind, dies sollte man nicht vergessen. Da kann man nicht mehr die Familie vorfinden, die man in „Das Vermächtnis der Wanderhure“ verlassen hat. Und die Vorkommnisse die geschehen waren, sollte man auch bedenken.
Wie schon der Titel besagt geht es um die Tochter Trudi, welche der ganze Stolz von Marie und Michel ist. Da geht es nicht er zu erwarten, dass Marie noch ein so große Rolle spielt.

Trudi ist nun auch noch sehr weltfremd und dementsprechend naiv.
Nun ist ihr geliebter Vater tot und Trudi begibt sich auf die Reise. Dort erlebt sie so manches Abenteuer, was es gilt zu bewältigen.
Hinzu kommt, das Trudi einem doch schon sehr unsympathisch werden kann.
Aber ich möchte nicht zu viel verraten. Jeder muss sich selber ein Bild machen. Für mich hat es sich gelohnt, und wenn man schon die ersten 3 Teile gelesen hat, war es für mich ein Muss auch diesen Teil zu lesen.
Wieder nur klasse, 13.08.2013

Dieses Buch muss man gelesen haben. Historischer Roman.

Brigitte Pötsch, 08.08.2013

Sehr spannend. Eine sehr spannende und interessante Buchreihe. Sehr zu empfehlen!

buchleserin, 23.03.2013

Ah was für ein Buch, voller spannung das man die Zeit vergisst, und garnicht merkt das es schon wieder Mitternacht
ist.
Was Marie und Ihre Kinder so alles erleben, es ist ja so traurig aber auch spannend.
Bei diesem Buch habe ich sogar geweint, als Michl ermordet wurde.
ich kann immer nur sagen, einfach super toll, weiter so, liebes Autorenehepaar.
Erfreuen Sie uns mit ihren Büchern, Ihr nächstes Buch die "Feuerbraut" wird bestimmt auh wieder ein großer Erfolg werden.
Danke, liebe grüße Ihre Heidrun Kracht aus Minden
Heidrun, 25.07.2012

Ich habe alle 17 Bäne von Iny lorentz.
Bis auf 3 habe ich alle gelesen,jetzt komme ich etwas durcheinander.
Wer kann mir die Reihenfolge der Bücher sagen.
Die Rache der Wanderhure -Band-
die Kastellanin - Bans
aprilgewitter
Die wanderhure
Die Ketzerbraut
Die Kastratin
Die Tochter der Wanderhure
Die Feuerbraut
Die Löwin
Juliregen
Töchter der Sünde
Die Rose von Asturi
Das Vermächtnis der Wanderhure
Dezembersturm
Die Tatarin
Die Pilgerin
Die Goldhändlerin
Das sind alles fazienierte Bücher,die sich sehr fesselnd lesen,würde ich vielen emphelen.
Danke
Bärbel, 28.02.2012

Also ich liebe ya sowieso das MIttelalter. Mache auch sehr viele Mittelaltermaerkte mit und liebe das Feuerspielen../> DIe Bücher haben mich noch mehr verbunden. Alle miteinander.
Das Mittelalter war grausam aber doch iwo faszinierend. Ich waere gern lieber in der Zeit gelebt.
Anne, 28.04.2011

Ich Liebe diese Bücher sie sind so spannend und dadurch natürlich auch sehr packen. Habe alle 4 Teile der Wanderhure
gelesen. Ich habe nicht mal 2 Wochen gelesen bis ich aller 4 Bücher fertig gelesen habe.
Es kam mir alles so realistisch vor das ich mich gefühlt habe als wenn ich das alles mit durchlebt habe, macht weiter so!

PS: Ein fünfter Teil der Wanderhure wäre genial!
Schönert, 30.09.2010

durch zufall bin ich auf die wanderhure aufmerksam geworden, und nach ein paar seiten hab ich mir auch die restlichen
teile dieser reihe gekauft und hab sie alle nach einander verschlungen. ich hoffe auch wie die meisten anderen das es noch einen fünften teil gibt.
Melanie, 09.03.2010

Heute habe das Buch durchgelesen. Es ist sehr gelungen. Am meisten gefallen mir die unverhofften und sehr raffinierten
Wendungen. Den Roman im Hinblick auf die Historie zu beziehen - Hut ab!

Ebenso die Legende bzw. Erklärungen zum Schluss gefallen mir wirklich gut.

Zum Schluss noch eine Bemerkung: Aus dieser Reihe habe ich in das Hörbuch hineingehört, und war doch sehr erstaunt, das Teile, wenn auch nicht wesentliche ausgelassen worden sind. Ich persönlich finde das sehr schade, zumal ich von einem Hörbuch ausgehe, darauf zu vertrauen dass alles so wieder gegeben wird wie im Buch... schließlich ist es ja kein Film... in dem gekürzt werden kann (soll).

Ich hoffe sehr auf eine Fortsetzung von Trudi!!
Liebe Grüße
Marianne, 09.03.2010

Ich bin eher zufällig an das Buch Die Wanderhure geraten, danach war ich so fastsiniert von der Geschichte das ich die
anderen drei Bücher auch gekauft habe.
Es ist klasse wie ihr reschachiert habt und wie toll derGeschichzliche Hintrgrund zum tragen kommt, so macht Geschichte spass.
Schreibt weiter so super Bücher!!!
Pia, 03.02.2010

I liked so much your books about Marie. I live in Brazil and I'm waiting to arrive in english your thirdbook. I still
sad because here only have in portugueses the frist book. Congratulations for your talent!!!
Mary Anne, 03.02.2010

Ich war auch von diesem Teil tota l hin und weg. Wie die drei Teile vorher schon, haben mich die Bücher teilweise noch
im Schlaf beschäftigt. Super spannend, so spannend das man das Buch kaum aus den Händen legen konnte. Würde mich wirklich riesig freuen wenn es weitere Teile geben würde.
Mylen, 17.01.2010

Wie auch schon von den Vorgänger Büchern war ich auch von diesem sehr begeistert. Ich würde mich sehr freuen, wenn es
noch eine Fortsetzung geben könnte?
GLG Andrea Palle
Andrea, 10.01.2010

Ich habe schon die andern drei Teile der Wanderhure gelesen und war total begeisterund der dritte Teil ist genau so gut
wie. Danke!! Es macht immer wieder feude über Marie und ihre Sippe neues zu erfahren und ich hoffe das es jetet auch noch mehr über Trudi und Eichenloh zu lesen gib. Grade die Figur von Eichenloh hat mich gefesselt und auch Trudi fand ich ganz bezaubernd, sie ist genau so stark wie ihre Mutter und hoffe das es noch einen teil uber Trudi und Eichenloh geben wird, war nämlich ganz traurig das, dass Buch so schnell aus war.
Noch mal tausend Danke für ihre Bücher die mir und auch Tausend andere so viel freude, wut und spannung schenken. Danke, Danke, Danke!!!!!!!!!!!!
Stefanie, 11.09.2009

Ich habe alle 4 Bänder gelesen und ich finde sie alle einfach toll!! Als ich die Bücher las... konnte ich keins von
denen weg legen... ich musste überall lesen... es waren alle Bücher spannend bis zum Schluss!!! Und sie sind so fesselnd als wäre man bei Maries und Trudis Abenteuer dabei... ich hatte bei jedem Buch Tränen in den Augen oder freute mich! Jedes Mal wenn das Buch zu Ende ist bin ich traurig... ich hoffe es kommt noch ein 5. Buch mit Trudis Abenteuer etc.!!! Am liebsten wäre es mir es würde niemals aufhören!!!! Auch habe ich bis jetzt fast alle außer 2-3 Bücher alle von euch gelesen und jedes war spannend und fesselnd ... bin ein absoluter "Lorentz-Fan" geworden!!! Macht weiter so!!!
Yvonne, 25.08.2009

Ich bin zur Zeit über den letzten Teil der Wanderhure Romane und schon bei Seite 620. Ich bin schon richtig traurig
dass das Buch schon fast zu ende ist.. Mich nehmen die Geschichte sehr mit .. Man fühlt sich wie als wäre man dabei. :) Auch wenn das Buch bald zu Ende ist und keine neuen "Marie"-Romane rauskommen, freue ich mich jetzt schon voll auf die anderen Lorentz-Bücher :).
Mit lieben Grüßen aus Oberfranken :)
Sabrina, 14.08.2009

ich hab nun alle teile der" wanderhure"gelesen auch die "tochter der wanderhure" und ich kann nur eins sagen ich liebe
diese story angefangen mit marie und ihrem abenteuer und jetzt zum schluss mit trudi und peter von eicheloh...der wahnsinn ich warte jetzt scjhon ganz gespannt auf das nächste^^ichj hoff es kommt bald
jacqueline, 08.07.2009

Ich habe "Das Vermächtnis der Wanderhure" als Hörbuch geschenkt bekommen. Es fesselt mich total und nun habe ich mir
schon die anderen drei Bände bestellt um die Vorgeschichte zu erfahren und wies weiter geht!! Einfach Super
Ramona, 24.06.2009

ich habe schon die bücher "die wanderhure","die kastellanin" und "das vermechtnis der wanderhure" gelesen diese bücher
haben mich gefesselt und in ihren bann gezogen . doch nun laß ich das buch "die tochter der wander hure " und ich muss sagen das es nicht so spannent und fesselnt ist wie die anderen .

aber trotzdem ist es ein schönes buch das leseswert ist.
kimberly, 13.06.2009

Diese Bücher sind atemberaubend-ich habe es nicht ausgehalten nicht zu wissen wie es bei der Wanderhure weitergeht,
deshalb habe ich mir kurz bevor das erste Buch durch war, alle anderen bestellt und sie in 3Monaten verschlungen, sodass kein Tag ohne Marie vergehen konnte. Heute habe ich das 4.beendet und denke die ganze Zeit nach wie es weitergehen könnte. Es wird doch hoffentlich noch einen 5.Teil geben???
Mich lässt die Geschichte nicht in Ruhe und ich warte nur auf die Verfilmung-was meistens den Schauspielern und Regisseuren leider doch nicht gut gelingt(hab selbst eine Schauspielausbildung). Für mich ist heute leider ein Traumleben beendet, das ich aber noch nicht loslassen möchte und kann. Also super Bücher mit hoffentlich baldiger Fortsetzung und wahnsinniger Suchtgefahr ;-)
LG und weiterhin viel Erfolg
Ricarda-Selina
Ricarda-Selina, 10.06.2009

Habe durch Zufall im Urlaub von Mitreisenden *Die Wanderhure* geliehen - lese bereits das 3. Buch und habe vor alle
anderen auch zu lesen. Guter Schreibstil, sehr spannend - ständig am Bestellen von neuen Büchern.
Sehr empfehlenswert !
Elvira, 10.05.2009

Ich bin aus Polen und habe diese Trilogie ueber Marie und ihrer Familie mit grosser Spannung gelesen. Ich fand diese
Buecher einfach super !!!! Man hat in Polen das vierte Buch "Die Tochter der Wanderhure" noch nicht ausgegeben :( Ich weiss nicht , wie lange es dauert, bis ich es ins polnische uebersetzt finde. Man liest Buecher am besten in seiner Muttersprache..... und ich kann es kaum erwarten, bis ich das viertes Buch ins mein Hand nehme...
Vielen Dank fuer all die Stunden, die ich vor den Buecher verbracht habe.
Liebe Gruesse.
Agnieszka, 08.05.2009

ich habe bis jetzt alle romane von marie und ihrer tochter gelesen und konnte so manches mal kein ende findenso spannend
sind die bücher geschrieben.zur zeit lese ich gerade die feuerbraut und kann auch dieses buch wärmtens weiter empfehlen.schreiben sie bitte noch viele tolle bücher.lg christel
christel, 07.05.2009

Ich bin gerade dabei, das vierte Buch zu lesen, weil ich endlich Zeit dazu gefunden habe. Am Anfang bin ich nicht so gut
reingekommen, aber inzwischen hat mich auch der vierte Teil in seinen Bann gezogen und ich kann nicht mehr aufhören. Vielen Dank für all die tollen Stunden, die ich vor den vier Büchern von Marie und ihrer Geschichte verbracht habe und verbringen werde.
Tim, 11.04.2009

Lese momentan gerade "Die Wanderhure" und werde mir natürlich die anderen Bücher über Marie und ihr Schicksal nicht
entgehen lassen. Weiter so. Und vieleicht schreibt Ihr auch mal was über München (dort wohne ich) im Mittelalter. Es gäbe auch noch unzählige Gegenden in Bayern, vor allem in Franken mit seiner hiohen Burgendichte und historischen Städten, die hervorragend für Romane im Mittelaltermilieu geeignet sind.
Schöne Grüße
Erwin
Erwin, 28.03.2009

sind diese Bücher gemacht. Selten habe ich in Büchern soviele Emotionen gezeigt wie in den Sammlungen von Marie und
Co. Trauer, Freude, Spannung, Wut, ein kleines Kribbeln der Verliebtheit. Es flossen Tränen der Freude und der Trauer. Einfach der Wahnsinn, gerade weil ich aus der Nähe Altöttings, Passau und Freising komme fühlte ich Trudi fast schon in meiner Nähe! Selbst als ich in Altötting war an der Kirche, sah ich Trudi in meinem geistigen Auge vorne am Altar wiedergespiegelt! Meine Begeisterung der Bücher kann ich fast nicht in Worte fassen! Ich hoffe so sehr das noch einmal ein Buch erscheint mit einer Fortsetzung der Familie Adler. Ich habe noch so viele Fragen wie es weitergeht. Früher mochte ich Bücher überhaupt nicht doch seit ich Ihre Werke entdeckte, entpuppte ich mich zu einer wahren Leseratte! Dafür ein Danke :-) Sie sind mittleweile eine meiner Lieblingsautoren! Ein großes Lob an Euch!
Cordula, 26.03.2009

bin 2sprachig *deutsch&italinienisch* und ich reise sehr viel, Ich lese in beiden sprachen, so kaufe ich gerne
deutschsprachige Bücher, meist am Flughafen. ich sah 3 od. 4 Bücher von Ihnen, mir gefielen die bilder auf der titelseite, so wurde ich auf die Bücher von Ihnen aufmerksam. Habe gesehen das es Romane mit historischem hintergrund sind, die ich sehr liebe. So habe ich gleich 4 gekauft. die Wanderhure, die Goldfaengerin, die Kastratin und das Vermächtnis der Wanderhure. Ich war fasziniert von Anfang bis ende der lektuere.. Seitdem kaufe ich alle büc her von Ihnen, Danke. Toll geschrieben, spennend bis zum Schluss...
liebe grüße
nadia, 16.03.2009

Ich habe die drei Bücher der Wanderhure erst in diesem Jahr gelesen.(bin gestern fertig geworden) Und ganz ehrlich!?!
Ich kann es nicht erwarten, das nächste anzufangen!
Grüße Michael
Michael, 10.03.2009

Ich habe erst vor kurzrm mit der Wanderhuren-Reihe angefangen. Der erste Teil hat mich gefesselt... Ich habe ihn ganz
langsam gelesen um alles zu erfassen und wurde immer trauriger als ich sah, dass ich "nur" noch 100 Seiten vor mir habe... Schlicht und einfach ist es für mich eines jener Bücher, über die man traurig ist, wenn man es fertig gelesen hat. Nicht, weil es schlecht war sondern weil ich selbst Teil des Buches geworden bin. Ähnlich verlief es mit dem zweiten Band, worauf ich den dritten geschenkt bekommen habe.
Leider entspricht der dritte Band nicht meinen Anforderungen, die ich durch das erste und zweite Buch bekam. Ich weiss nicht ob dies der rechte Ort ist, aber ich wollte mal meine Meinung direkt kund tun. Der dritte Band erschien mir doch sehr langwierig. Das Ende war wie immer fesselnd, doch entschädigte es mich irgendwie nicht für die langphasigen Beschreibungen, die meinem Spannungsaufbau einen Abbruch taten.
Ich bin unschlüssig ob ich das vierte Buch lesen werde. Auf jeden Fall werde ich warten bis es im Taschenbuchformat erscheint.
Ich hoffe, dass meine Kritik als konstruktiv aufgefasst wird! Wie gesagt, die ersten beiden Bücher der Wanderhure haben mich Teil der Geschichte werden lassen!
Maria, 08.03.2009

Hallo ihr Lieben!
Vielen, vielen Dank für den 4. Teil. Ich wusste gar nicht, dass es einen neuen Teil gibt, bis ich es durch Zufall in einer Buchhandlung gesehen habe. Natürlich habe ich es sofort gekauft und konnte kaum den heimweg abwarten, um es zu lesen. Diese Bücher faszinieren einen unheimlich und auch ich "verschlang" wie viele andere die ganze Reihe der Wanderhure. Bitte hört nicht auf zu schreiben und ich freue mich schon auf einen 5. Teil. was ich ganz besonders an euren Büchern, außer dem fesselnden Schreibstil und Inhalt, dass ihr so großen Wert auf den treuen zeitlichen Hintergrund legt. Geschichte und Mittelalter sind schon eine interessante Zeit, aber so noch mehr darüber zu lernen ist das Beste, was es gibt.... Ein großes Lob und macht weiter so.
Eure Sassy
Saskia, 01.02.2009

Diese Bücher sind richtig spannend geschrieben. Da könnte man eine super Verfilmung draus machen. Ich würd mich jetzt
schon mal für Trudis Rolle anmelden, ein Mädchen,das ich wegen ihrem Mut und ihrer Starrköpfigkeit sehr bewundere.Liebe Grüße
Swetlana, 30.01.2009

Ich habe das Buch, Die Tochter der Wanderhure, genau so verschlungen wie die letzten drei Bände Das Vermächtnis der
Wanderhure, Die Kastelanin und Die Wanderhure. Und ich brenne auf den nächsten Band. Es ist einfach toll das Leben von Marie, Trudi, Lisa, Hildegard und Falko zu verfolgen und hoffe, bald zu erfahren wie es weiter geht!
Madlen, 21.01.2009

Ich konnte es kaum erwarten den vierten Teil der Wanderhure endlich zu lesen.-Und meine Erwartungen wurden nicht
enttäuscht.Spannend und herzzerreisend bis zum Schluss.Diese Bücher haben mich nicht enttäuscht,im Gegenteil ich kann von Marie nicht genug bekommen und könnte auch noch einen fünften Teil vertragen........SUPER
Angelika, 19.01.2009

Ich habe heute den 4. Band der Wanderhure fertig gelesen und ich kann nur sagen, dass es wieder einmal ein riesen erfolg
war. Ich war von diesem Buch total gefesselt und musste es einfach innerhalb von 2 Tagen fertig lesen. Ich hoffe wirklich sehr, dass es noch eine Fortsetzung geben wird. Riesen Lob an das Autorenpaar. Macht weiter so. Gruß Jenny
Jennifer, 11.01.2009

Hallo,
ich habe das Buch "Die Tochter der Wanderhure" innerhalb von drei Abenden durchgelesen und bin begeistert...Es kommt doch hoffentlich eine weitere Fortsetzung? Zu gerne würde ich wissen wie es Marie, Trudi, Falko, Lisa und Hildegard weiter ergeht...

Mfg
Chiara, 06.01.2009

Ich habe bis jetzt alle Bücher gelsen von Iny Lorentz und natürlich auch die Wanderhuren-Bücher.Habe zu Weihnachten
den 4. Teil bekommen und konnte es kaum abwarten endlich mit Lesen beginnen zu können.
Ich bin schlichtweg begeistert.
Großer Respekt für die vielen tollen Bücher und ich hoffe, dass noch viele folgen.
Pia, 29.12.2008

ja ich kann mich den gedanken von andrea nur anschliessen diese bücher sind spannent und aus der geschichte sehrgut
geschrieben,sie geben einblick in das leben derjenigen die alles hatten und die nichts haten totsdem bekämpften. ein buch das die heutige zeit wieder spigelt, nur das in derheutigen zeit die metoden anders gesetzt sind.man kennt eute die gegner kaum weil sie täglich neben dir sitzen.aber zu den büchern zurück.es müsten mehr solche bücher der zitgeschicht geschriben werde.man lernt die welt auch zeiträumlich besser kennen.wenn es auch als roman geschrieben ist, die handlungsorte sind geschichte. bernd 15.12.2008 sinferopol / krim
giessmann, 15.12.2008

Liebes Iny Lorentz-Team!

Ich kann nur sagen ich habe alle Teile der "Wanderhure" gelesen und bin einfach fasziniert wie toll und informativ diese geschrieben sind.

Habe natürlich auch den vorläufig letzten Teil des Romanes gelesen und bin auch von diesem vollauf begeistert!!
War nur ein wenig nachdecklich wegen dem Schluss des letzten Buches da es eigentlich ein offenes Ende ist aber auch einen Schluss hat (ich weiß hört sich komisch an). daher hoffe ich sehr das es nicht der letzte Teil dieses packenden und spannenden Romanes ist!!!??

Ihr seit wahnsinn danke für die vielen schönen Stunden!!

LG Birgit
Birgit, 07.12.2008

Ich muß auch mal ein großes Lob an dem Autorenpaar aussprechen! Mir passiert es selten, daß mich Bücher so fesseln
wie die von Iny Lorentz! Ich wünsche mir,daß wir noch viele Werke von Ihnen zu lesen bekommen! Bitte weiter so!
Tanja, 13.11.2008

Ich muss jetzt erst einmal ein großes Lob den beiden Autoren aussprechen.Die Bücher sind einfach spitze.
Würde es eine Skala bis 10 Sterne geben würde ich diese sofort nehmen.
Ich komme abens wenn ich lese vor Spannung nicht ins Bett wie es weiter geht.
Mein Mann sagt schon immer ich bin auch noch da.
Die Bücher sind spannend von der ersten Zeile bis zur letzten.
Wenn ich ein Buch zu ende gelesen habe, fällt es mir schwer ein anderes anzufangen.Wei in vielen Bücher diese Spannung fehlt.
Ich hoffe es gibt noch viele solcher Bücher ansonsten wären alle sehr traurig.
Meine Tochter sagt schon immer Mama hast du das Buch schon duch. Aber so in etwar 1 Woche brauche ich dafür. Also liebe Autoren macht weiter so. Aber man muß auch sagen wir können froh sein, dass wie in der heutigen Zeit leben es ist um vieles einfacher.
Gruß Barbara
Barbara, 11.11.2008

Ich habe alle 4 Bücher über Marie und ihre Familie gelesen. Gerade habe ich die Tochter der Wanderhure fertig gelesen
und ich muss sagen, es hat die 3 vorhergegangenen Bücher noch übertroffen. Ich konnte es garnicht aus der Hand legen. Es bleibt zu hoffen das es nochmal eine Fortsetzung und somit ein Wiedersehen mit Trudi gibt! Ich kann es kaum abwarten, was noch alles kommt.
Einfach nur super!
Nicole, 10.11.2008

... man mag es kaum glauben, aber nachdem ich "Die Wanderhure" von meiner Großmutter (!!!) bekam, verstaubte diese
ersteinmal ein paar Wochen in meinem Regal. Nur durch Zufall bin ich dann wieder auf das Buch gestoßen, habe mich Abends um sieben Uhr damit hingesetzt und konnte es nicht weglegen.

Bis zum nächsten Morgen sechs Uhr (!!!) hatte ich dann knapp drei viertel des Buches förmlich verschlungen - denn Schlaf war mir beim Lesen egal - und auch das letzte Viertel am gleichen Abend gelesen.

Band zwei und drei waren dann logische Schlußfolgerungen und mindestens genauso gut.

Habt Dank.
Andreas, 01.11.2008

Liebes Autoren-Ehepaar!
Durch Zufall bin ich auf Ihre Trilogie der Wanderhure Marie gestoßen. Meine Freundin hatte Sie im Bücherregal stehen, und als ich das Buch das nächste Mal im Bücherladen gesehen habe, musste ich zuschlagen. Auf Band 1 folgte Band 2 und auch Band 3. Ich bin absolut begeistert. Hat man einmal begonnen kann man das Buch einfach nicht mehr weglegen. Selbst mein Mann der vor meiner Zeit nie gelesen hat, verschlingt Ihre Bücher nachts im Bett! Danke für den 4. Band und somit weitere spannende Stunden Lesevergnügen!
Christina, 31.10.2008

Ich fand das Buch war einfach super. Dennoch hat mich eine Kleinigkeit gestört. Es wurde so wenig auf Marie eingegangen
und wenn doch -fand ich- war sie recht "böse" dargestellt. Nichts desto Trotz war ich richtig traurig , dass das Buch vorbei war und hoffe ganz stark, dass so schnell wie möglich eine Fortsetzung kommt! :)

lg Anna
Anna, 28.10.2008

Hallo,

Ich finde Eure Bücher wirklich klasse, vorallem die Bücherreihe der Wanderhure.
Ich fand die Hörbücher, gesprochen von Anne Moll, so fantastisch, dass ich sie mir jeweils drei mal angehört habe.
Was ich aber wirklich schade finde, dass die anderen Hörbüche,r vorallem die Tatarin, so schlecht gesprochen wurden. wenn ich nicht wüßte wie gut der Inhalt des Buches ist hätte ich es am liebsten zurück gegeben. Mit Anne Moll als Sprecherin hattet ihr einen richtigen Glücksgriff. Vielleicht solltet Ihr einfach darauf achten, dass auch die Hörbücher gut inziniert werden, denn ich kenne viele Leute die eure Bücher hören! Das war nur ein kleiner Tipp! Ansonsten finde ich eure Bücher wirklich klasse und hoffe das auch die nächsten Hörbücher wieder mit einer guten Stimme wie Anne Moll gelesen werden...

Vielen Dank Andrea
Wermke, 26.10.2008

Einfach toll. Endlich der 4te Band. Hatte gehofft Sie schreiben weiter. Die Geschichte um Marie ist Wahnsinn. Ich habe
keine anderen Bücher so "gefressen" einfach TOLL!!!!!
Michaela, 23.10.2008

Ich finde die Bücher ganz toll, da mich das Mittelalter und die Zeit darum herum sehr interessiert. Es gibt viel zu
wenig spannende bücher aus dieser zeit, deshalb: macht weiter so und schreibt noch viele Geschichten!
Eure Alina (15)
Alina, 21.10.2008

Habe alle Bücher der Wanderhure gelesen,habe gedacht es gibt keine Steigerung mehr, wurde aber eies besseren Belehrt,
wieder gelang ein grandioses Werk,habe den 4. Band in nur 3 Tagen gelesen (hatte Urlaub), meine Arbeitskollegen habe Ich mit dem Wanderhurenvirus infieziert, fragen jeden Tag wie geht es in den einzelnen Bänden wieter, meine 4. Bände machen die Runde, freue mich schon auf den nächsten neuen Roman vom Autoren- Duo, möchte mich recht herzlich für die vielen schönen Lesestunden bedanken, habe alle Bände von Iny-Lorentz gelesen.
Andrea, 21.10.2008

Ich habe vor zwei Jahren zufällig im Bücherregal meiner mutter die ersten beiden bücher der "Wanderhure" entdeckt und
war so begeistert von ihnen, dass ich meinen vater so lange anbettelte bis er mir den 3. Band Kaufte. es freut mich zu hören, dass es jetzt eine fortsetzung gibt, denn mich hat die Geschichte meiner namensgenossin sehr fasziniert. Marie (14)
Marie-Ianina, 19.10.2008

Ich finde alle Marie- Bücher richtig genial, denn ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. jetzt freue ich mich
auf die fortsetzung der geschichte von michel und marie und natürlich auch trudi!
Stephanie(14)
Stephanie, 19.10.2008

Als ich vor ein paar Jahren das erste Buch von Marie und Michel hatte, konnte ich fast gar nich das Buch zur Seite
legen. Alle Bücher von den Beiden sind super, freu mich riesig auf das neue.

Ganz großes Kompliment an Ihre Schreibkunst. Alle Bücher (6) sind super. Fängt man einmal an, kann man so schnell nicht wieder aufhören.

LG Dani
Dani, 17.10.2008

Eines der besten Bücher überhaupt.

Andre, 15.10.2008

Ich habe mit Der Wanderhure das ersten Buch gelesen und dann alle Bücher die es von Iny L. gibt gekauft und war von
jedem begeistert.Jetzt kann ich es kaum noch erwarten den neuen teil in die Finger zu bekommen.
Nicole, 29.09.2008

Sehr geehrtes Iny Lorentz-Duo!
Ich schreibe Ihnen aus Rom, muss zugeben, dass ich seit bereits drei Jahren, seit meinem zwölften Lebensjahr, ein großer Fan Ihrer Historischen Romane bin und meine Komplimente an Sie aussprechen wollte.
Noch nie ist es mir vorgekommen sosehr Spannende Literatur zu lesen.
In Ihren Romanen wird Verlauf des Geschehens derart reich und ausgeprägt erzählt , dass einem das Gefühl überkommt am selben Standort in der Geschichte zu stehen und alles mitzuerleben und alle Gefühle der (Haupt-) Personen (egal ob Mann oder Frau) haargenau mitzuerleben.
Als ich mit "Die Kastratin" (von dem ich jedoch zum Teil etwas enttäuscht war, da es von den Charaktern gesehen zu klischeehaft war und "Kastratin" nicht direkt zur Zeit passte, daher ziemlich kitschig wirkte) in der Lektüre endete, wurde ich drauf angewiesen, mit "Die Wanderhure" zu beginnen und begann.
Ich war so begeistert davon, dass ich gleich die beiden Fortsetzungen gleichfalls schnell verschlang.
Ich empfinde diese Trilogie einfach als zeitlos, packend, es hat einfach kein Ende!
Ich freue mich bereits auf das vierte Buch mit Marie!
Was ich noch sehr empfehlenswert finde sind die Romane "Die Löwin" und "Die Goldhändlerin"
beide über das Leben zweier Frauen im Mittelalter (welche es damals wirklich nicht leicht hatten!), eine zeitlose Epoche, die heutzutage Historiker und Amateure der Weltgeschichte sehr beschäftigt.

Viele Grüße aus Rom und
weiteren Erfolg schickt Ihnen,

Isabella-Olivia Branco (15)

Isabella-Olivia, 14.08.2008

ich finde die wanderhure und die anderen beiden teile einfach nur mal fantastisch. das sind mit die besten bücher die
ich gelesen habe. ausserdem habe ich schon einige mitarbeiter und kollegen angesteckt. wenn man einmal anfängt zu lesen kann man nicht mehr aufhören weil es so spannend ist. danke für diese einmaligen bücher.
Isabell, 04.08.2008

Ich bin auch durch den ersten Band, "Die Wanderhure", der Wanderhuren-Triologie auf Iny Lorentz gestoßen.
Wollte mal etwas neues Ausprobieren und im Bücherladen ist mir gleich dieses Buch aufgefallen=)
Seitdem lese ich alle Bücher von Iny und Elmar und dachte auch das es kein 4. Buch über Marie gibt. Deswegen war ich schon ein bisschen deprimiert, aber nun freut es mich, dass die Geschichte doch weiter geht=)
Vielen Dank für die Fortsetzung und ganz liebe Grüße aus dem Emsland=)
Sarah, 30.07.2008

Ich wusste gar nicht, das es ein 4tes Buch mit Marie geben würde. Damals hatte ein Kollege mich auf "Die Wanderhure"
aufmerksam gemacht und seid dem lese ich alles was mir von Iny Lorentz in die Hände kommt.
Eine bemerkenswerte Autorin die meine Liebe zur Geschichte neu entfacht hat.
Danke dafür Frau Lorentz

liebe Grüsse aus Braunschweig
Inga, 08.07.2008

Ich freue mich schon riesig auf die Vortsetzung der Marie-Geschichte.
Mit keiner Romanfigur habe ich je so mitgeliten.

Vielen vielen Dank für die Vortsetzung....

Grüsse aus der Schweiz
angela, 03.06.2008
↑ nach oben