Verlagsgruppe Droemer Knaur



Der Krankheitsermittler

9783426276440
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Hardcover, Droemer HC
20.08.2015, 256 S.

ISBN: 978-3-426-27644-0
Diese Ausgabe ist lieferbar
19,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Wie wir Patienten mit mysteriösen Krankheiten helfen

Viele Menschen leiden an „unerkannten“ Krankheiten. Zum Teil handelt es sich dabei tatsächlich um „seltene“ Erkrankungen, zum Teil wird die wirkliche Ursache aber auch einfach nicht erkannt. Nicht selten werden die Beschwerden dieser Patienten dann als psychisch bedingt abgetan. Um diesen Patienten eine Anlaufstelle zu bieten sind spezielle Diagnostik-Zentren notwendig, - solche wie das von Prof. Jürgen Schäfer an der Universitätsklinik Marburg gegründete „Zentrum für unerkannte Krankheiten“. Dieses ist das einzige seiner Art in Deutschland.
Jürgen Schäfer, der 2010 zum besten Medizinprofessor (Ars legendi) und 2013 zum Arzt des Jahres (Pulsus Award) gewählt wurde, leitet ein Team hochqualifizierter Spezialisten, die mit den modernsten Diagnosemethoden einer modernen Universitätsklinik gemeinsam rätselhafte Erkrankungen diagnostizieren. In „Der Krankheitsermittler“ schildert Schäfer seine detektivische Arbeit am Beispiel seiner spannendsten Fälle.

Die Autorin

Jürgen Schäfer

Portrait von Jürgen Schäfer

Prof. Dr. Jürgen Schäfer, geboren 1956, ist Herzspezialist und Leiter des »Zentrums für unerkannte Krankheiten« an der Universitätsklinik Marburg. Er...

zur Autorin Bücher von Jürgen Schäfer

Pressestimmen

"Er versteht es, die medizinischen Rätsel ähnlich spannend wie in der TV-Serie zu erzählen. Und weil bildgebende Verfahren, Laborwerte und die persönliche Untersuchung der Patienten oft nicht reichen, ist er auf ihre Hilfe angewiesen, ihm auch scheinbar Unwichtiges zu erzählen."

Technology Review, 01.09.2015

"Unterhaltsam beschreibt Schäfer in [`Der Krankheitsermittler`] seltene Erkrankungen, ähnlich wie es auch die erfolgreiche US-Serie `Dr. House` tut. So schaffen die ungewöhnlichen Fälle ein Bewusstsein für Patienten mit unentdeckten Leiden. Und der Leser denkt vielleicht an eben diese Patienten, wenn es einem nahe stehenden Menschen ähnlich ergeht."

Bild Online, 25.08.2015

"Dieses Sachbuch liest sich so spannend wie ein Krimi. Die hier vorgestellten Krankheitsfälle sind wirklich außergewöhnlich. Wie in einem Roman beschreibt Dr. Schäfer die Lebensumstände der Patienten, ihre oft jahrelang vergeblichen Arztbesuche und schließlich die richtige Diagnose, die ihnen endlich Linderung bzw. Heilung brachte. Dabei übt er auch konstruktive Kritik an unserem Gesundheitssystem. [...]"

Lesen und Hören (Blog), 31.08.2015

" (...) Nun hat der Internist, Endokrinologe, Intensivmediziner und Herzspezialist besonders dramatische und medizinisch interessante Fallgeschichten in einem Buch zusammengetragen. (...) In lockerem, fast romanhaften Erzählton berichtet er ausführlich, etwa über Herrn Gerber, der unter immer schlimmer werdenden Bauchschmerzen litt, für die keine Arzt eine Erklärung fand."

ratschlag24.com , 09.09.2015

"Er gilt als der deutsche 'Dr. House': Prof. Jürgen Schäfer ist Spezialist für schwierige Diagnosen. Jetzt hat er ein unterhaltsames Buch über Patienten-Martyrien und das tückische Gesundheitssystem geschrieben."

Eberbacher Zeitung, 28.09.2015

"Ein wirklich hochinteressantes Buch, das sehr verständlich zu lesen und leicht zu lesen ist, da sowohl die Hintergrundgeschichten (Leben und Umfeld der Patienten) als auch der Krankheitsverlauf (oder vorangegangene Untersuchungs-Marathon) und die letztendliche Aufklärung des Rätsels wirklich schön und lesenswert aufbereitet wurden."

Readforthethrill (Blog), 06.10.2015

"Der deutsche 'Dr. House'. Er sucht dort weiter, wo seine Kollegen schon aufgegeben haben.""

Sat1, 08.10.2015

"Jürgen Schäfer, der 2010 zum besten Medizinprofessor (...) und 2013 zum Arzt des Jahres gewählt wurde, leitet ein Team hochqualifizierter Spezialisten, die mit den modernsten Diagnosemethoden einer modernen Universitätsklinik gemeinsam rätselhafte Erkrankungen diagnostizieren. In 'Der Krankheitsermittler' schildert Schäfer seine detektivische Arbeit am Beispiel seiner spannendsten Fälle."

eternity, 01.10.2015

"Mit detektivischem Spürsinn deckt 'Deutschlands Arzt des Jahres' rätselhafte und äußerst seltene Krankheiten auf."

kerngesund, 01.11.2015

"In reich ausgeschmückten Szenen beschreibt Schäfer die Lebensverhältnisse der Patienten und schildert ihre Symptome. Zwischen diese erzählerischen Passagen baut er immer wieder erklärende Abschnitte ein, in denen er sich mal der ärztlichen Tätigkeit im Allgemeinen widmet, mal Hintergrundinformationen zum jeweiligen Krankheitsbild liefert. Sein erklärtes Ziel lautet, mit belletristisch-humorvollen Texten auf seltene Krankheiten aufmerksam zu machen und dadurch womöglich dem einen oder anderen Betroffenen zur konkreten Diagnose zu verhelfen."

Spektrum der Wissenschaft, Dezember 2015

"In 'Der Krankheitsermittler' schildert Schäfer seine detektivische Arbeit am Beispiel seiner spannendsten Fälle."

Buch-Magazin, 01.11.2015

"Der echte Dr. House - Der Kardiologe Jürgen Schäfer holt die TV-Serie in die Realität und löst die rätselhaftesten Medizinfälle."

profil, 09.11.2015

"dramatische und medizinisch interessante Fallgeschichten"

Diatra, Winter 2015/16

"Vieles liest sich in diesem Buch ein ein Krimi, und die Detektive sind dabei Ärzte, die sich nicht vorschnell auf eine Krankheit festlegen."

Schwäbische Zeitung ('Ravensburg), 08.12.2015

"Insgesamt liefert Schäfer eine gelungene Kombination aus Detektivroman und medizinischem Sachbuch, das für Ärzte, Patienten und alle medizinisch Interessierten äußerst lesenswert ist."

Spektrum der Wissenschaft, 01.06.2016

"mysteriöse Medizinfälle"

Für Sie , 10.10.2016

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Sehr spannend!
Auch ohne große medizinische Kenntnisse lässt sich dieses Buch sehr gut lesen. Es ist spannend und auch für "Laien" verständlich geschrieben.

Das Cover ist gut gewählt und fällt auf.

Mein Fazit:
Es ist einen Kauf wert und hilft vll auch dem ein oder anderen Leser, der unter "unentdeckten" Krankheiten leidet und bisher frustriert von Arzt zu Arzt reisen musste, ohne dabei einen Schritt weiter zu kommen.
Diathia182, 18.08.2015
↑ nach oben