Verlagsgruppe Droemer Knaur



Birth School Metallica Death

9783426276471
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Hardcover, Droemer HC
03.11.2014, 696 S.

ISBN: 978-3-426-27647-1
Diese Ausgabe ist lieferbar
32,00
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Die Biographie

Metallicas Weg von der Garagenband in Los Angeles auf die größten Bühnen der Welt ist eine der herausragenden Erfolgsgeschichten der Rockmusik. Die Musikjournalisten Paul Brannigan und Ian Winwood sind den vier Musikern über die Jahre hinweg näher gekommen als jeder andere. Sie waren mit der Band im Studio und auf Reisen und haben dabei hunderte Stunden Interviews gesammelt. Nun erzählen sie die ganze Geschichte von Metallica, so wie sie keiner kennt – Inside-Stories von Sex, Drugs and Rock ‘n‘ Roll, von Freundschaft und Egomanie, von großen Träumen und brennendem Ehrgeiz. Brannigan und Winwood zeichnen den ungebrochenen Erfolg von Metallica nach und stellen damit alles in den Schatten, was jemals über die Band veröffentlicht wurde.

Die Autorin

Paul Brannigan

Portrait von Paul Brannigan

Paul Brannigan gehört zu den bekanntesten Musikjournalisten Englands. Er ist Autor des Sunday Times-Bestsellers "This Is a Call: The Life and Times of...

zur Autorin Bücher von Paul Brannigan

Die Autorin

Ian Winwood

Portrait von Ian Winwood

Ian Winwood zählt zu den bekanntesten Musikjournalisten Englands. Er verfasst unter anderem Beiträge für den Rolling Stone, den Guardian, Mojo,...

zur Autorin Bücher von Ian Winwood

Pressestimmen

"(...) eine umfassende mitreißende Aufarbeitung des Phänomens Metallica. Hier waren Fans am Werk."

Börsenblatt Spezial, 16.10.2014

"Brannigan und Winwood zeichnen den ungebrochenen Erfolg von Metallica nach und stellen damit alles in den Schatten, was jemals über die Band veröffentlicht wurde."

Bonaparte.de, 13.10.2014

"'Birth, School, Metallica, Death' ist damit nicht nur eine Zeitreise von Metallica, sondern auch eine durch die Musikgeschichte der 80er, 90er und 2000er Jahre. Spannend und witzig ergänzt werden die Anekdoten und Erzählungen durch viele Fotos der Band. Dabei sind schwarz-weiß-Aufnahmen ihres früh verstorbenen Bassisten Cliff Burton ebenso vertreten, wie Touraufnahmen mit neuen und alten Weggefährten, wie zum Beispiel Dave Mustaine oder Familienbilder von den Eltern und Kindern der Bandmitglieder. Eine gelungene Biographie , nicht nur für Fans, die einmal mehr beweist, dass eine in der Kneipe geborene Idee durchaus zu etwas großem führen kann."

Stadtradio Göttingen, 31.10.2014

"Die britische Musikjournalisten Paul Brannigan und Ian Winwood fügen dem zum 33jährigen Bestehen der Band ein weiteres Highlight hinzu: eine, ach was, DIE Band-Biografie auf 696 Buchseiten."

Xaver, November 2014

"Die Autoren haben Metallica über die Jahre im Studio und auf Reisen begleitet und haben dabei hunderte Stunden Interviews gesammelt. mit ihrem Buch erlauben sie einen Blick hinter die Kulissen, denn die Geschichte der Band ist nicht nur von Erfolgen geprägt. Drogen, Egomanie und übertriebener Ehrgeiz sind die Schattenseiten im Leben der Rockmusiker."

OWL am Mittwoch, 03.12.2014

"Prägnanter kann man ein Leben wohl kaum zusammenfassen, als in dem Titel der ersten von Metallica autorisierten Biografie. (...) eine lesenswerte und vor allem faktenreiche Biografie."

Stadtblatt Osnabrück, Dezember 2014

"für Sammler und Hardcore-Fans der Band (...) unverzichtbar!"

Virus , November 2014

"Was für eine klassische Rockbiografie, welche keine Wünschen offen lässt. Ein umfangreiches, schonungsloses Buch, das rundum begeistert. Die Autoren, beide gestandene Musikjournalisten, haben ganze Arbeit geleistet."

Kamikaze-Radio, 01.01.2015

"BIRTH SCHOOL METALLICA DEATH ist eine Fan-Biographie, daran besteht kein Zweifel. Doch es ist erfrischend, mit welchem Sachverstand die Autoren ihre Lieblingsband beäugen und James Hetfield, Lars Ulrich, Kirch Hammett, Robert Trujillo und Cliff Burton auch mal kräftig die Meinung geigen. (...) Ein Schmuckstück sind die knapp 700 Seiten allemal, denn wie jede bessere Biographie ist auch diese ein Stück Musikgeschichte. Außerdem sieht das Cover einfach geil aus."

Rocks, Nro. 01 Januar 2015

"Wer Fan der Band ist, für den ist dieses Buch eh Pflichtlektüre. Aber auch Nichtfans werden Spaß an dem Buch haben, da es Inneneinsichten einer Rockband liefert, die man so nicht oft zu lesen bekommt:"

Denglers-Buchkritik.de, 22.12.2014

"Geniales Cover, schwarz auf schwarz und der Titel ist Hammer und absolut passend zu Metallica. (...) Auf diese Biographie hat die Fanwelt gewartet. Sie gibt einen hochinteressanten Blick hinter die Kulissen einer einzigartigen Band, die seit 30 Jahren ihr Ding durchzieht. Ich habe es verschlungen."

Manus's Tintenkleckse (Blog) , 08.12.2014

"Brannigan und Winwood zeichnen den ungebrochenen Erfolg von Metallica nach und stellen damit alles in den Schatten, was jemals über die Band veröffentlicht wurde."

Schweres-Metall.de, 02.10.2014

"An diesem fast 700 Seiten starken Buch in edler schwarzer Optik kommt kein Metallica-Fan vorbei."

Funkelglanz, 15.11.2014

"Die umfassende und sehr detaillierte Biografie der beiden Musikjournalisten Brannigan und Winwood lässt den Leser hinter die Kulissen der erfolgreichen Heavy Metal-Band Metallica blicken."

Blog Lesen und Hören, 24.11.2014

"Ein Muss für jeden Rockfan. Die Biografie von Metallica ist nicht nur ein Stück musikalische Rockgeschichte, sondern vor allem ein hochinteressanter und absolut kurzweiliger Blick hinter die Kulissen einer Band, die seit 30 Jahren ihren Weg geht und sich einen Dreck darum schert, was die Medien von ihnen halten."

Buchtipps.net, 19.11.2014

"Neben dem Zeitreise Faktor ist auch die Darstellung der Musiker gelungen. Das hibbelige, oft nervtötende aber als Triebwerk für den Erfolg unverzichtbare Temperament von Lars Ulrich etwa wird geradezu greifbar (...) In Kombination mit alten Metallica-Platten ein Vergnügen."

Sonic Seducer, Dezember 2014

"Das nach einem 1993er-Metallica-Shirtaufdruck benannte Buch fesselt auf 662 Seiten (...) über ein ganzes Wochenende. Selbst wenn man die Band live nicht mehr ertragen kann und sie auf Konserve nur bis zum BLACK-Album liebt."

Legacy, 01.01.2015

"Nicht nur für Fans ein absolutes Muss, sondern für jeden, der sich für Musik und Musikgeschichte interessiert."

neon-ghosts.de, 25.01.2015

"Nicht nur für METALLICA-Fans eine lohnende Investition."

OX fanzine, Februar/März 2015

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben