Verlagsgruppe Droemer Knaur



So was von tot

9783426517413
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.02.2016, 320 S.

ISBN: 978-3-426-51741-3
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Thriller

Michael Hendricks ist ein Auftragskiller der ganz besonderen Art: Er tötet ausschließlich andere Auftragskiller. Er weiß, wen das organisierte Verbrechen als Nächsten aus dem Weg räumen will. Er weiß, wie und wo man das rauskriegt. Sein Geschäftsmodell: Er sucht das Opfer auf, sagt ihm gnadenlos die Wahrheit – und macht ein Angebot, das man nicht ausschlagen kann: Zahl mir zehnmal so viel wie dem Killer, der auf dich angesetzt ist, und ich blas dem Kerl das Lebenslicht aus. Bisher hat er noch nie danebengeschossen, vierzig Mal tödliche Präzision. Doch dann steht er plötzlich selbst auf der Abschussliste eines Auftragskillers ...

Der Autor

Chris Holm

Portrait von  Chris Holm

Chris F. Holm wurde in Syracuse, New York, geboren. Seine Storys sind in bekannten Zeitschriften erschienen. Er war für einen Stoker Award, für den...

zum Autor Bücher von Chris Holm

Pressestimmen

"Das Tempo des Plots ist hoch, ohne dabei in den gekonnt ausgewählten und kombinierten Szenen flach zu wirken. Von der ersten Seite an. Extrem überzeugend wirkt die Sprache in Verbindung mit dem roten Faden – von Anfang an und durchgezogen bis zum leider viel zu frühen Ende des Buches. [...] In Verbindung mit atemloser Spannung krönt diese Art des Humors das gelungene Suspense Gesamtwerk."

Krimi-tick.de, 16.02.2016

"Ein tolles Debüt, dieser elegant geschriebene und geplottete Roman bedient niedere Instinkte ebenso souverän wie hohe Ansprüche. Furiose Unterhaltung!"

WDR 2 Funkhaus Europa, April 2016

"Keine große Literatur, aber unterhaltsam!"

Stuttgarter Zeitung - Killer & Co., 11.04.2016

"Das alles ist so munter und mörderisch verschachtelt, wie es sich liest. Holm plant so sorgfältig wie sein Held, ein intrikates Spiel des Ausspionierens und Belauerns wird jeweils vollzogen."

Frankfurter Rundschau, 11.04.2016

"Ein flotter, gekonnt und mit Witz erzählter Krimi, der zwar nicht grosse Literatur ist, den Leser aber packt und ihm mit blutiger Unterhaltung die Zeit stiehlt."

Schweizer Familie, Nr. 26/2016

"Chris Holm gewährt seiner Hauptfigur die Gnade der Plausibilität und der - wenn auch gesetzlosen - Moral, was bei einem so spannenden und ungewöhnlichen Plot nicht wenig ist. Ein Krimi, dessen Verfilmung sich US-Regisseur sicher nicht entgehen lassen!"

neue buchtipps.de , 06.07.2016

"Der Thriller ist spannend geschrieben, und man kann gar nicht mehr aufhören."

Badische Zeitung, 05.09.2016

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben