Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Der Premierminister

9783426304822
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Klappenbroschur, Droemer TB
01.12.2015, 352 S.

ISBN: 978-3-426-30482-2
Diese Ausgabe ist lieferbar
14,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Andrew Marr lockt mit seiner BBC-Sendung – die ANDREW MARR SHOW – am Sonntagmorgen Millionen vor den Fernseher. Regelmäßig liefert er als einer der angesehensten Politikjournalisten Englands Gesprächsstoff für die ganze Woche. Mit "Der Premierminister" legt er eine scharfe Satire auf den Politzirkus vor. Wenige Tage bevor die Engländer über den Austritt aus der EU entscheiden sollen, ist das Land gespalten: Das Lager des Premierministers ist für einen Verbleib in der EU, die Opposition für den Austritt. Als der Premierminister nur wenige Tage vor der Abstimmung an einem Schlaganfall stirbt, beschließen seine engsten Berater, seinen Tod bis zum Referendum zu verheimlichen, um den Sieg bei der Abstimmung nicht zu gefährden. Mit von der Vertuschungspartie: ein Trupp hochqualifizierter Polen und vertrauenswürdige Geheimnisträger mit der Kernkompetenz üble Nachrede.

Der Autor

Andrew Marr

Portrait von Andrew Marr

Andrew Marr ist ein hochkarätiger britischer Politikjournalist, war Redakteur des Independent und politischer Redakteur der BBC. Außerdem moderiert er...

zum Autor Bücher von Andrew Marr

Pressestimmen

"Man sollte dieses Buch allen Abgeordneten des Europaparlaments auf den Tisch legen, auch wenn es Fiktion ist. Vielleicht wann dann manch einer auf. Andrew Marr hat mit Der Premierminister (..) einen höchst spannenden Kriminalroman vorgelegt über Macht, Korruption, Intrigen und die Politik."

prberghoff.de, 27.11.2015

"Andrew Marr lockt mit seiner BBC-Sendung (...) am Sonntagsmorgen Millionen vor den Fernseher. Regelmäßig liefert er als einer der angesehensten Politikjournalisten Englands Gesprächsstoff für die ganze Woche. Jetzt legt er mit 'Der Prermierminister' eine scharfe Satire auf den Politikzirkus vor."

medien-infor.com, 10.12.2015

"frisch und mit klassisch trockenem, englischen Humor verfassten Roman/Thriller/Krimi"

rezensions-seite.de, 08.01.2016

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben