Verlagsgruppe Droemer Knaur



Papa Monica

9783426214022
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Hardcover, Knaur HC
01.09.2016, 336 S.

ISBN: 978-3-426-21402-2
Diese Ausgabe ist lieferbar
19,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Als mein Vater plötzlich kein Mann mehr sein wollte und ich versuchte, cool zu bleiben

In "Papa Monica" erzählt Maaike Sips die Geschichte ihres Vaters, der mit über 60 beschloss, kein Mann mehr sein zu wollen.
Nachdem Maaike Sips’ Vater in Rente ist, verkündet er, sich "umoperieren" zu lassen und fortan als Frau durchs Lebens gehen zu wollen. Mit einem Mal fehlt Maaike nun der Vater, den sie immer hatte – auch wenn er ein unverbesserlicher Macho war. Dafür ist da nun Monica, die einen bisher ungekannten Familiensinn an den Tag legt und sich mit der Tochter gerne über Schuhe unterhalten möchte. Maaike Sips versucht, cool zu bleiben – und macht sich auf die abenteuerliche Reise in die Vergangenheit des Vaters, um zu ergründen, wie viel von dieser ungeahnten Seite heimlich schon immer in ihm schlummerte.

Die Autorin

Maaike Sips

Portrait von Maaike Sips

Maaike Sips (*1971) ist Journalistin mit Vorliebe für das Erzählen persönlicher Geschichten. „Papa Monica“ ist ihr Debüt als Autorin. Sie lebt mit...

zur Autorin Bücher von Maaike Sips

Video

Pressestimmen

"Aus verschiedenen Blickwinkeln nähert sie / = die Autorin/ sich dem Thema der Gender-Disphorie an."

Madonna, 03.09.2016

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben