Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Der entstörte Mensch

9783426276914
Hardcover, Droemer HC
03.04.2018, 256 S.

ISBN: 978-3-426-27691-4
Diese Ausgabe ist noch nicht erschienen
19,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Eine Hoffnung für das 21. Jahrhundert

In ihrem neuen Sachbuch "Der entstörte Mensch" denkt Bestseller-Autorin Petra Bock das Menschsein radikal neu und zeigt, wie wir die Herausforderungen unserer Zeit in Zukunft meistern können. In ihrer langjährigen Forschung und Beratungspraxis hat Petra Bock herausgefunden, dass unserem Unbehagen an der Gegenwart eine tiefliegende Störung des Denkens zugrunde liegt. Es ist in seiner Struktur veraltet, besitzt eine destruktive Logik und basiert auf einer Welt, die es so heute nicht mehr gibt. Kein Wunder, dass sich Orientierungslosigkeit, Angst und Überforderung breitmachen.
Petra Bock rüttelt in diesem Debatten-Buch an den Grundfesten unseres Denkens, damit dem immensen wirtschaftlichen und technischen Fortschritt endlich ein menschlicher folgen kann. Denn der entstörte Mensch hat aufregend andere Möglichkeiten, als wir uns bisher vorstellen konnten. Eine große Hoffnung für unser Leben und eine große Chance für das 21. Jahrhundert.

Leselounge

Die Autorin

Petra Bock

Portrait von Petra Bock

Dr. Petra Bock zählt zu den bedeutendsten Coaches in Deutschland und begleitet zahlreiche Menschen dabei, ihre Hindernisse zu überwinden und ein erf...

zur Autorin Bücher von Petra Bock

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben