Verlagsgruppe Droemer Knaur



All die ungesagten Worte

9783426443897
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Feelings
05.10.2016, 400 S.

ISBN: 978-3-426-44389-7
Diese Ausgabe ist lieferbar
2,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Roman

Ein romantisch-magischer Liebesroman in Berlin von Bestellerautor Marc Levy
Die New Yorker Graphikerin Julia ist in den letzten Vorbereitungen für ihre Hochzeit, da stirbt ihr Vater. Schon immer hatte er das Talent plötzlich zu verschwinden, wenn sie ihn am meisten brauchte. Einen Tag vor seiner Beerdigung entdeckt Julia, dass er noch eine besondere Überraschung für sie in petto hat. Eine Überraschung, die sie auf die aufregendste und ungewöhnlichste Reise ihres Lebens mitnimmt und sie unter anderem nach Berlin führt, wo sie einst ihre große Liebe verlor …
feelings-Skala (1=wenig, 3=viel): Humorvoll: 1, Gefühlvoll: 3, Erotisch: 1, Magisch: 1
»All die ungesagten Worte« ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserem Blog: http://feelings-ebooks.de/. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!

Der Autor

Marc Levy

Portrait von Marc Levy

Marc Levy wurde 1961 als Sohn eines Verlegers in Frankreich geboren. Er ist von Beruf Architekt und entdeckte schon früh seine Liebe zur Literatur und...

zum Autor Bücher von Marc Levy

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Auch wenn am Ende das Ein oder Andere offen bleibt, ein sehr tolles Buch!

stef_fin, 18.03.2015

Super Buch! Von vorn bis hinten!ABER:ist der Vater nun tot oder nicht???

Sandra, 05.10.2012

Ich finde die Geschichte echt toll und überhaupt nicht langweilig. Das Wiedertreffen mit Thomas ist echt süß. Die
Moral ist auch gut. Nur verstehe ich nicht, ob jetzt der Vater tatsächlich tot war oder nicht?
Rebekka, 19.03.2011

Ich habe mir dieses Buch erst letzte Woche gekauft und ich muss sagen, es ist einfach toll. Wie es geschrieben ist und
wie gut es zu lesen ist, super. Die Dialoge zwischen Julia und Stanley: man kann es vor seinem geistigen Auge sehen. Ich bin extrem auf das Ende gespannt.
Herr Levy, weiter so!!!!
Aline, 24.08.2009
↑ nach oben