Verlagsgruppe Droemer Knaur



Gurkentruppe!

9783426788820
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.09.2017, 208 S.

ISBN: 978-3-426-78882-0
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Der Fußball und seine Typen

Das perfekte Geschenk für alle Fußballfans!
Mit mehr als einer Prise Humor fasst Dominik Müller die Welt des Fußballs in 60 ihrer typischsten Vertreter zusammen. Da wären zum Beispiel:
FANTYP: Der Flitzer
Wenn ein Mann nackt durch den Stadtpark rennt, wird er von den meisten Menschen als kranker Perversling betrachtet. Und dafür gibt es nachvollziehbare Gründe. Wenn ein Mann nackt über das Spielfeld eines Fußballstadions rennt, wird er zum Publikumsliebling.
TRAINERTYP: Der Feuerwehrmann
Sechs Niederlagen in Folge! Panik im Verein: Irgendwer muss den Karren aus dem Dreck ziehen. Gleichzeitig legen Trainer, in deren Wikipedia- Eintrag der Begriff »Feuerwehrmann« vorkommt, ihr Handy auf den Wohnzimmertisch, knien nieder und flüstern: »Ruft mich an! Ruft mich an!«
SPIELERTYP: Der Superstar
Hatte Jesus Christus Fans? Nein. Also hat der Superstar auch keine. Er hat Jünger. Ihm wird gehuldigt, weil er spielt wie ein Fußballgott – auch wenn man ihn niemals so nennt, weil das zu profan wäre.

Mit scharfem Witz und der Erfahrung von 15 Jahren Dauerkartenbesitz leuchtet Dominik Müller das skurrile Biotop zwischen Kreisliga und Champions League aus.
Ein Buch für alle, die den Fußball lieben.

Der Autor

Dominik Müller

Portrait von Dominik Müller

Dominik Müller, geboren 1974, arbeitete mehrere Jahre als Redakteur beim Münchner Merkur. Nach einer kurzen Phase im Fußballverein besann er sich als...

zum Autor Bücher von Dominik Müller

Pressestimmen

"von sanftem Spott durchtränkte Kurzporträts"

Ovb-online, 15.09.2017

"ein kleines Sammelsurium an mit spitzer, leichter Feder formulierten Karikaturen"

Münchener Merkur, 15.09.2017

"Wenn Müller die Typen skizziert, die jeder kennt (...), dann tut er das klug, lustig und aus eigener Erfahrung."

11Freunde Magazin, 01.10.2017

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben