Verlagsgruppe Droemer Knaur



Coldworth City

9783426441909
jetzt bestellen Jetzt bestellen
E-Book, Knaur eBook
01.08.2017, 320 S.

ISBN: 978-3-426-44190-9
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Roman

Bestseller-Autorin Mona Kasten mischt coole Superhelden-Action mit einer großen Lovestory.

Vor drei Jahren täuschte Raven ihren Tod vor, um der skrupellosen Forschungsorganisation AID zu entkommen. Seitdem ist sie auf der Flucht, denn Raven ist eine Mutantin, die über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt, und AID würde alles tun, um sie wieder in ihre Gewalt zu bringen. Seit ihrer Flucht lebt Raven unerkannt in Coldworth City – bis der verschlossene Wade auftaucht und ihr anbietet, sie im Umgang mit ihren Fähigkeiten zu unterrichten. Damit ist die Zeit des Versteckens vorüber, denn schon bald sehen sich Raven und Wade einer Verschwörung gegenüber, die nicht nur das Ende der Mutanten bedeuten, sondern auch die ganze Welt ins Chaos stürzen kann.

Ein Superhelden-Roman für die riesige Fangemeinde erfolgreicher Serien wie Jessica Jones, Agents of S.H.I.E.L.D., X-Men oder Supernatural.

Die Autorin

Mona Kasten

Portrait von Mona Kasten

Mona Kasten, geboren 1992, lebt und studiert in Hamburg. Ende 2014 veröffentlichte sie ihren Fantasy-Jugendroman "Schattentraum. Hinter der Finsternis...

zur Autorin Bücher von Mona Kasten

Pressestimmen

"Besteller-Autorin Mona Kasten mischt coole Superhelden-Action mit einer großen Lovestory"

Buch-Magazin, 01.09.2017

"Es machte mir sehr viel Spaß Raven bei ihren Reisen und Abenteuern zu begleiten, denn es passierten oft spannende Ereignisse, wo man direkt wissen wollte wie es ausgeht."

Mara.loves.books, 10.09.2017

"Nach der Again-Reihe kommt mich Mona Kasten auch mit ihrem Superhelden Roman voll und ganz überzeugen. Ich habe das einfach nur geliebt (...)."

Mylittlebookworld, 03.09.2017

"Meiner Meinung nach ist Coldworth City ein wirklich gelungenes und empfehlenswertes Buch, aber wenn ich ehrlich bin, habe ich von Mona auch nichts anderes erwartet."

It's all about books (Charleen Kroll), 14.09.2017

"Ich wünsche mir sehnlichst einen zweiten Teil..."

Jana loves books , 14.09.2017

"Und schon wieder konnte mich Mona mit einem ihrer Bücher absolut überzeugen!"

Written between the lines Blog (Eve Bernhardt), 16.09.2017

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Nach der Again und Schattentraum Reihe war ich so verrückt nach mehr Geschichten von Mona Kasten, und diese

hat mich definitv mitgenommen. Superheld trifft Superheldin
__buchliebe_, 22.09.2017

 

Meine Meinung:

Der Schreibstil von Mona Kasten war einmal wieder unglaublich. Direkt von der ersten Seite an konnte mich ihr flüssiger Schreibstil begeistern. Am Anfang taucht der Leser direkt mitten in die Handlung ein, da der Beginn sehr offen gestaltet wurde. Dies war jedoch kein Problem für mich, weil man nach und nach die nötigen Informationen bekam und dadurch direkt die gewisse Spannung aufgebaut wurde.
Die Autorin schrieb aus verschiedenen Perspektiven, die alle in der Ich-Form erzählt wurden. Das führte dazu, dass man als Leser einen guten Einblick in die Gedanken der Protagonisten werfen konnte und somit die Handlungen besser nachvollziehbar war.
Vorallem hat mir es gut gefallen, dass die Spannung dadurch noch schneller vorangetrieben wurde.
Bei den Protagonisten war ich ebenfalls begeistert. Raven war sehr willensstark und ein sehr mutiges Mädchen. Ihr kleiner Bruder Knox hatte ebenso seinen wichtigen Anteil an der Geschichte, war mir jedoch nicht immer sympathisch. Die Geschwisterliebe wurde im Buch sehr offensichtlich und die Autorin konnte diese Verbindung zwischen den beiden sehr gut spürbar machen. Wade war nochmal eine Nummer für sich. Zuerst kam er ein bisschen unfreundlch herüber, aber schnell merkte man, dass er auch anders sein konnte.
Die Nebenfiguren fand ich ebenfalls sehr gut ausgearbeitet und jeder hatte seine eigene wichtige Rolle.
Den Verlauf der Geschichte empfand ich an manchen Stellen recht vorhersehbar und hätte mir eine überraschendere Wendung gewünscht. Außerdem hätte meiner Meinung nach die Liebesgeschichte etwas mehr in den Vordergrund treten können. Ich glaube, dass es die Handlung noch interessanter und realistischer gemacht hätte.

 

Fazit:

Insgesamt fand ich das Buch sehr gelungen, hätte mir aber manchmal unvorhersehbare Wendungen gewünscht. Ansonsten konnte mch die Story überzeugen und den Spannungsaufbau hat Mona Kasten sehr gut hinbekommen. Ich würde mich über einen zweiten Teil freuen, der vielleicht die Liebesgeschichte weiter vertieft.

Buechervielfalt, 21.09.2017

Das Cover:

Es ist so wunderschön! Erstmal dieses blau ist so unglaublich schön. Dann finde ich es noch toll, dass man Raven, also die Protagonistin, als auch die Stadt Coldworth City auf dem Cover sehen kann.
An sich ein sehr gelungenes Cover, es gehört zu meinen absoluten Lieblingscovern!

Meine Meinung:
Mona Kastens Schreibstil ist wie immer sehr toll. Auch mag ich, dass das Buch in der dritten Person geschrieben ist. Der Perspektivenwechsel zwischendurch ist sehr gelungen!
Zu den Charakteren: Ich finde, dass Raven einen sehr tollen Charakter hat. Sie muss sehr viel durchleben und meistert so gut wie alle Herausforderungen des Lebens. Sie ist eine sehr starke und hilfsbereite Frau, die jedoch noch sehr viel lernen muss. Mit Veränderungen kommt sie zunächst nicht so gut zurecht da sie nicht weiß, wem sie trauen kann. Auch musste sie lernen, wie man im Team arbeitet. Knox, Ravens Bruder, zeigt, dass man auch als Junge trauern darf und nicht immer stark sein kann, alleine dafür liebe ich diesen Charakter. Wade wirkt zunächst Klischeehaft für einen Fantasyroman, wütend auf alles und jeden und skeptisch gegenüber Neuen, trotzdem finde ich ihn sehr toll. Moira finde ich auch extrem klasse, ihr Charakter ist toll und trotz allem ist sie bodenständig geblieben. Des Weiteren gefällt mir sehr gut, wie sich die Beziehung zwischen Wade und Raven entwickelt. Die Spannungskurve geht sehr schnell hoch, die Kapitel enden immer offen, weshalb man sofort weiterlesen möchte. Auch ist diese Geschichte von schnellen Wendungen und Verrat geprägt. Das Ende gefiel mehr sehr gut, eben weil ich nicht mit diesem Ende gerechnet habe.

Fazit:
Das Buch gefiel mir sehr sehr gut! Ich wünsche mir sehnlichst einen zweiten Teil, da mich interessieren würde, wie es nun weiter geht mit Raven, Wade und vor allem mit Knox.
Ich kann dieses Buch nur empfehlen!

Das Buch verdient 5/5 Sterne.

janalovesbooooks, 14.09.2017
↑ nach oben