Verlagsgruppe Droemer Knaur



Hot Irish Kisses

9783426445310
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Feelings
01.02.2018, 484 S.

ISBN: 978-3-426-44531-0
Diese Ausgabe ist lieferbar
4,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Roman

Ein mysteriöser Unbekannter, eine leidenschaftliche Liebesnacht und ein dunkles Geheimnis: Die flammende Liebesgeschichte zwischen der schüchternen Marlene und dem irischen Draufgänger Angus.
Marlene führt als Anwaltsgehilfin ein zurückgezogenes Leben in einer österreichischen Kleinstadt. Ihr Alltag verläuft in wohlgeordneten Bahnen, außergewöhnliche Ereignisse treten ebenso häufig auf wie Meteoriteneinschläge.
Dieser Zustand ändert sich in einer frostigen Dezembernacht, als Marlene bei einem Spaziergang einen verletzten Mann entdeckt und ihn gegen jede Vernunft mit nach Hause nimmt. Aber was verbirgt er? Wer hat ihm die Stichwunde zugefügt und warum lehnt er jede ärztliche Hilfe ab? Eine Achterbahnfahrt der Gefühle beginnt und allen Warnsignalen zum Trotz verliert sich Marlene mit ihm in einem Meer der Leidenschaft und Sinnlichkeit.
Zu spät erkennt sie, wie gefährlich das Netz aus Rache und Gewalt ist, das ihn umgibt, und welch dunkles Geheimnis sich hinter seinem unwiderstehlichen Lächeln verbirgt ...

»Hot Irish Kisses« ist bereits unter dem Titel »Hot Irish Coffee« von der Autorin selbstpubliziert worden und wurde für feelings überarbeitet.

»Hot Irish Kisses« von Anba Sceal ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!

Die Autorin

Anba Sceal

Portrait von Anba Sceal

Anba Sceal ist ein Pseudonym. Die Autorin, geboren 1967, lebt und arbeitet in der Steiermark in Österreich. Ihre ersten Kurzgeschichten verfasste sie...

zur Autorin Bücher von Anba Sceal

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Hot Irish Kisses ist ein Liebesroman der Autorin Anba Sceal. Die schüchterne Marlene nimmt einen verletzten Mann

in ihre Wohnung mit und wird durch ihn in einen Strudel wilder Ereignisse hineingezogen, der sie zu verschlingen droht.

 

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut lesbar, leider sind für mich die Charaktere in der Geschichte etwas flach geblieben. Marlene wirkte mir zu sanft und naiv und dabei immer wieder zu duldsam. Angus war für mich undurchsichtig und auch zu stark auf sein Racheziel fixiert. Ein richtiger Funke sprang bei mir nicht über und die Geschichte hatte für mich einige Längen welche der Geschichte die Spannung nahm. Die körperlichen Annäherungen von Marlene und Angus sind gut geschrieben und lassen die Anziehung zwischen den beiden spüren, aber das reißt für mich die Geschichte nicht mehr so richtig rum. Eine ganz nette Lektüre für Wartezeiten in denen man nicht zu stark gefesselt werden möchte.

manu63, 21.02.2018
↑ nach oben