Verlagsgruppe Droemer Knaur



Hilfe bei Diabetes

9783426658161
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Klappenbroschur, Knaur MensSana HC
01.03.2018, 96 S.

ISBN: 978-3-426-65816-1
Diese Ausgabe ist lieferbar
12,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

selbst aktiv werden Beschwerden lindern und heilen Lebensqualität steigern

Selbsthilfe bei Diabetes: der erste Gesundheitsratgeber zum Mitmachen unter kompetenter therapeutischer Anleitung von den Spezialisten der Klinik für Naturheilkunde und integrative Medizin in Essen.
Der Diabetesberater Mario Althaus und die Ökotrophologin Sabine Pork sind seit Jahren im Bereich Diabetes und in der Naturheilkunde tätig. Gemeinsam haben sie ihre Erfahrungen in diesen interaktiven Patienten-Coaching aufbereitet.
Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die erhöhte Blutzuckerwerte nach sich zieht. Langfristig führen diese zu Folgeschäden. Jedoch kann durch eine gesunde Lebensweise jenen Folgeschäden weitgehend entgegengewirkt werden, sodass Lebensqualität und Selbstständigkeit entsprechend erhalten bleiben.
Die naturheilkundlichen Möglichkeiten sind nicht unbedingt Ersatz für Diabetes-Medikamente oder Insuline, sondern verstehen sich auch als hilfreiche Ergänzung und ein Mehr an Möglichkeiten zur Unterstützung der Diabetes-Therapie.
Das Mitmach-Programm basiert auf den fünf Säulen ganzheitlicher Gesundheit: Entspannung, Bewegung, Hydrotherapie, Pflanzenheilkunde und Ernährung.
Checklisten, Fragebögen, Ernährungs-Coaching, Mitmach-Übungen, Dos and Don’ts und durchgängige Erfolgskontrollen unterstützen dabei, selbst aktiv zu werden und das eigene Wohlempfinden und die Lebensqualität zu verbessern.

Die Autorin

Sabine Pork

Portrait von  Sabine Pork

Sabine Pork, Diplom-Ökotrophologin, Ergotherapeutin und zertifizierte Therapeutin für Mind-Body-Medizin ist seit über 15 Jahren Ernährungs- und...

zur Autorin Bücher von Sabine Pork

Der Autor

Mario Althaus

Portrait von  Mario Althaus

Mario Althaus arbeitet seit über zehn Jahren in der Diabetologie als Diabetesberater DDG. Von Grundberuf ist er Koch und Diätassistent. Gesunde und...

zum Autor Bücher von Mario Althaus

Weitere Teile der Reihe "Gesundheit zum Mitmachen"

Pressestimmen

"Der motivierende und einfühlsame Schreibstil der Autoren ist sehr ansprechend, mit vielen Beispielen und Tipps untermauert und macht große Lust, selbst etwas an der aktuellen Lebenssituation zu ändern."

Individuelle-Ernährungs-Beratung.de (Katharina Rau), 12.04.2018

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Diabetes ist eine der weltweit am weitesten verbreiteten Krankheiten. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation

WHO leiden global rund 350 Millionen Menschen unter der Stoffwechselerkrankung. In Deutschland gibt es Schätzungen zufolge rund sechs Millionen Betroffene. Viele erkennen die Krankheit zunächst nicht. Ein Diabetes entsteht in der Regel schleichend und verursacht häufig erst einmal keine akuten Beschwerden.

 

Dies ist ein Selbshilfebuch des Diabetesberater Mario Althaus und der Ökotrophologin Sabine Bork für Diabetes-Patienten von den Ärzten und Therapeuten der Klinik für Integrative Medizin, um Betroffenen Selbstverantwortung für ihre Gesundheit zu vermitteln. Die wichtigsten Informationen zur Behandlung von Diabetes werden hier präsentiert, schulmedizinische und naturheilkundliche Ansätze ergänzen sich dabei.

Dies wird in fünf Säulen vorgestellt: Zuerst geht es um den Lebensstil (Gewichtsreduktion, Stressabbau), danach folgt die zweite Säule der Bewegung, also sportliche Aktivitäten, die den Körper fordert, aber nicht überfordert. Dann geht es weiter mit den Möglichkeiten der Selbsthilfe für das Wohlbefinden der Patienten wie die praktische Bewältigung von Alltagsproblemen. Die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) beruht vor allem auf diätetischen und physikalischen Heilmitteln, legt auf eine naturgemäße Lebensweise besonderen Wert und verzichtet weitgehend auf Arzneimittel verzichtet. Die letzte Säule ist die richtige Ernährung, die gesund, zuckerarm und ballaststoffreich mit drei Hauptmalzeiten am Tag sein soll. Dabei helfen soll ein Ernährungstagebuch, wo alles notiert werden kann, was man in ein oder zwei Wochen isst oder trinkt. Einige Rezepte werden auch vorgestellt. Im Anhang findet man noch weiterführende Informationen und Kontaktadressen, weiterführende Literatur und ein Stichwortverzeichnis fehlt allerdings.

 

Dieses Selbsthilfebuch ist ein guter Einstieg für Diabetes-Patienten, um mit Hilfe eines ganzheitlichen Gesundheitsansatzes ein gesundes Leben selbst in die Hand zu nehmen. Allerdings ist es ratsam, sich immer wieder mit Fachmedizinern dabei abzustimmen.

michael lausberg, 02.07.2018
↑ nach oben