Verlagsgruppe Droemer Knaur



Versuchung küsst finnisch

9783426216958
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Feelings
01.01.2019, 450 S.

ISBN: 978-3-426-21695-8
Diese Ausgabe ist lieferbar
12,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Ein unverhoffter Kuss, wiederentdeckte Gefühle und jede Menge Chaos. Hat die Liebe zwischen Emilia und Panu eine Chance? Band 1 der romantischen Finnland-Reihe von Mary Kuniz.
Emilia Fahnenbruck hat sich mit zweiunddreißig Jahren bereits mit ihrem eintönigen und lieblosen Leben in ihrer Heimatstadt Mainz abgefunden. Von ihrem Mann und ihrer Mutter fühlt sie sich unverstanden und geht wie betäubt durchs Leben. Auf dem Konzert einer finnischen Band trifft sie jedoch auf den drei Jahre jüngeren Rockstar Panu, der ihre Welt ins Wanken bringt. Ein flüchtiger, jedoch sehr intensiver Kuss verändert alles.
Emilia erwacht aus ihrer gefühlskalten Trance und begehrt auf einmal gegen ihren Mann und ihre Mutter auf. Doch die Schwierigkeiten, die ihr begegnen, sind mehr als die eigentlich introvertierte junge Frau ertragen kann. Hin und her gerissen zwischen dem Leben, das sie gewohnt ist, und ihren Gefühlen und der Leidenschaft, die Panu in ihr entfacht, muss Emilia eine Entscheidung treffen ...

Die Autorin

Mary Kuniz

Portrait von  Mary Kuniz

Mary Kuniz, geboren 1970 in Offenbach am Main, arbeitete nach ihrer Ausbildung zunächst einige Zeit in Irland und im Anschluss auf einem...

zur Autorin Bücher von Mary Kuniz

Weitere Teile der Reihe "Finnisch-Trilogie"

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Dies ist ein etwas anderer deutsch-finnischer Rockstar-Roman, denn es geht eigentlich mehr um die in Mainz lebende

Emilia und ihre Geschichte. Sie, die eigentlich eher zurückhaltend ist, trifft auf einem Konzert in ausgelassener Stimmung auf den finnischen Leadsänger Panu und küsst ihn überraschend intensiv. Durch diesen spontanen Kuss merkt sie plötzlich, dass ihr bisheriges Leben von ihrer - sehr kalten - Mutter und ihrem Mann, den sie schon mit 18 geheiratet hatte, fremdbestimmt wurde. Wie sie dann nach und nach mehr ihr Leben wieder selber in die Hand nimmt und auch Panu wieder trifft, ist interessant und spannend (auch mit Gefühl und Drama und manchmal fast schon Krimi) erzählt.

Gut gefallen hat mir, dass es alles keine Teenies mehr sind, sondern die Hauptpersonen um die 30 sind und sehr realistisch gezeigt wird, dass es Liebeskummer und Missverständnisse in jedem Alter geben  kann. Auch die Beschreibung von Helsinki ist toll, ich habe große Lust bekommen dort mal hinzureisen. 

Ich freue mich schon sehr auf die nächsten beiden Bände, die ja zum Glück bald erscheinen werden. 

ostern, 26.04.2019
↑ nach oben