Verlagsgruppe Droemer Knaur



Nur dieses eine Leben

9783426217085
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Feelings
01.07.2019, 306 S.

ISBN: 978-3-426-21708-5
Diese Ausgabe ist lieferbar
12,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Der berührende Kampf einer Frau für ihre große Liebe und gegen eine Krankheit, die alles zu verschlucken droht, was ihr wichtig ist. Nach „Nur dieser eine Tag“ bekommt die Liebe von Greta und Krischan eine zweite Chance. Ein mitreißender Liebesroman von Mary Kuniz.
Tage und Wochen sind vergangen, seitdem Greta Krischan das letzte Mal gesehen hat. Genauer gesagt, ist es zweitausendzweihundertsechs Stunden her, dass Krischan sie in einem Hotelzimmer nach dem schönsten Tag ihres Lebens allein ließ.
Doch das Schicksal meint es gut mit Greta – oder zumindest scheint es so. Denn sie findet ihren Krischan, nach dem sie sich so gesehnt hat, wieder. Allerdings in einem Krankenhausbett. Und ohne jeden Lebenswillen gegen den Krebs anzukämpfen, der ihn von Tag zu Tag schwächer werden lässt.
Aber Greta gibt nicht auf. Erneut beginnt sie, Stunden zu zählen, diesmal diejenigen, die sie zusammen mit Krischan verbringen darf. Die Stunden, während derer sie versucht, für dieses eine Leben mit Krischan zu kämpfen. Gelingt es ihr, ihrer großen Liebe die Hoffnung zurückzugeben, die sein Leben retten kann?

Die Autorin

Mary Kuniz

Portrait von  Mary Kuniz

Mary Kuniz, geboren 1970 in Offenbach am Main, arbeitete nach ihrer Ausbildung zunächst einige Zeit in Irland und im Anschluss auf einem...

zur Autorin Bücher von Mary Kuniz

Weitere Teile der Reihe "Greta und Krischan"

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Die Fortsetzung von "Nur dieser eine Tag" ist da! Endlich weiß man was geschah als Greta am Morgen

ohne Krischan aufwachte. Sie hat drei Monate lang erfolglos versucht ihn zu finden, erst als sein Freund sie ohne sein Wissen gesucht und gefunden hat, erfährt sie, dass er sehr schwer erkrankt ist und besucht ihn im Krankenhaus. Wie Greta und Krischan mit seiner Krankheit und miteinander umgehen, ist wieder ganz besonders. Die Gefühle schwanken zwischen Wut, Trauer, Schmerz, Hoffnung, Freude, Liebe und noch viel mehr. Gerade das macht das Buch realistisch, und die auch vorhandenen humorvollen und schönen Momente machen es hoffnungsvoll und sehr lesenswert. 

ostern, 02.07.2019
↑ nach oben