Machtwahn

Wie eine mittelmäßige Führungselite uns zu Grunde richtet

Ein Netzwerk mittelmäßiger Eliten droht uns zugrunde zu richten. Es sind dieselben, die uns seit Jahr und Tag einreden, dieses Land sei am Ende, damit sie ihr Ideal einer Wirtschaft ohne Regeln besser durchpeitschen können – dabei haben sie die Zustände selbst verursacht, die sie so lauthals beklagen. Es sind die Führungskräfte aus Politik und Publizistik, aus Wissenschaft und Wirtschaft, und sie sind rücksichtslos zerstörerisch. Albrecht Müller beschreibt, wie das Netzwerk des Mittelmaßes funktioniert, benennt die Verantwortlichen, enthüllt ihre Motive und belegt die Strategie, der sie folgen. Damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben.

  • Taschenbuch 8,95 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.06.2007

Bibliographie
  • Verlag: Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 01.06.2007
  • Lieferstatus: Noch nicht verfügbar
  • 368 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-77979-8 (Taschenbuch)

Ähnliche Titel

Alle Bücher