Mohnschnecke Mohnschnecke
Mohnschnecke
Jetzt bestellen

Mohnschnecke

Roman

Dotti ist Single. Seit 19 Tagen, 4 Stunden, 32 Minuten und 57 Sekunden. Seit Florian sie »entfreundet« hat, ohne Vorwarnung, mitten in der Nacht. Eigentlich sollte das Dotti gar nichts ausmachen, schließlich ist die Kulturredakteurin doch Gründerin und Ikone der Mauerblümchenbewegung. Doch Dotti ist am Boden zerstört, bis der Fund eines geheimnisvollen handgeschriebenen Rezeptbuchs sie erfolgreich ablenkt. Wem mag es gehören? Und wer hat es geschrieben? Dotti begibt sich auf die Suche, angeleitet nicht zuletzt durch mysteriöse Hinweise von mohnschnecke55 …

  • Taschenbuch 8,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 8,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 02.12.2013

Bibliographie
  • Verlag: Knaur TB, Knaur eBook
  • Erscheinungstermin: 02.12.2013
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 384 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-51138-1 (Taschenbuch)
  • ISBN: 978-3-426-42105-5 (E-Book)
Pressestimmen
  • "Lustig und clever geschrieben - ich hab´s in der Bahn gelesen und dauernd geschmunzelt."

    bella, 15. Januar 2014
  • "Bridget Jones? Sex and the City? Nein. Viel besser. Viel authentischer. Viel charmanter. Die Wienerin Anna Koschka hat mit ihrer Heldin, der Literaturkritikerin Dotti, eine unvergleichlich originelle und liebenswürdige Figur geschaffen, die man zwangsläufig ins Herz schließen muss. Und so ist auch der Nachfolger von NASCHMARKT ein absoluter Lesegenuss, von dem man einfach nicht genug bekommt. Ein Buch zum Verlieben!"

    www.buch-ticker.de, 19. Dezember 2013
  • "Endlich wieder ein wunderschöner Chick-Lit Roman absolut nach meinem Geschmack!"

    Leseratten sind keine Tiere (Blog), 1. März 2014
  • "Fruchtig und bitter, gehaltvoll und mit Zucker bestäubt: Der Roman MOHNSCHNECKE hat einiges zu bieten. Fruchtig, die Liebe mit all ihren schönen Seiten, bitter, die Enttäuschungen, die jeder verkraften muss. Gehaltvoll, der Roman mit endlosen Ideen und Verkettungen, mit Humor und einem wunderbaren Schreibstil. Und mit Zucker bestäubt? Weil doch noch irgendwas nach einem >Happy End< kommt."

    Gmünder Tagespost, 15. Februar 2014
  • "Eine freche, lockere Geschichte, die auch etwas fürs Herz bietet und uns damit wirklich tolle Stunden schenkt."

    Buchzeit (Blog), 24. Januar 2014
  • "Eine turbulente Geschichte mit tollen Freundinnen, die unterschiedlicher nicht sein können und doch so perfekt zueinander passen."

    Manu's Tintenkleckse (Blog), 9. Januar 2014
  • "Ein tolles, luftig-leichtes und empfehlenswertes Buch, ich habe es wirklich sehr gern gelesen und liebe liebe liebe die Figuren und Anna Koschkas intelligenten Humor."

    Ankas Geblubber (Blog), 9. Januar 2014
  • "Ein Roman, dem ein feiner Zauber innewohnt. Anna Koschka versteht es, den Leser zu fesseln und zu verzaubern. Der Roman ist warmherzig, charmant, schön."

    Was liest du? (Blog), 21. Dezember 2013
  • "Es gab tatsächlich noch eine Steigerung!!! NASCHMARKT war witzig und frech, aber MOHNSCHNECKE kommt noch mit viel mehr Gefühl daher."

    Fairy-World (Blog), 18. Dezember 2013
  • "Diese Geschichte ist definitiv so süß wie eine Mohnschnecke."

    Buchsichten (Blog), 29. November 2013
  • "Eine turbulente, spritzige aber auch besinnliche Fortsetzung über die bücherliebende Dotti, die mich bezaubert hat."

    Happy End Bücher (Blog), 23. November 2019

Ähnliche Titel

Alle Bücher