Der eiserne Wald Der eiserne Wald
Der eiserne Wald
Jetzt bestellen

Der eiserne Wald

Roman

In einer Zukunft, in der fast alle Pflanzen und Tiere ausgestorben sind, arbeitet der junge Banyan als Tree Builder und fängt die Schönheit der längst ausgestorbenen Bäume in kunstvollen Eisennachbildungen ein. Bei einem seiner Aufträge begegnet er einer Frau, auf deren Haut der Weg zu den letzten Bäumen auf Erden verzeichnet ist. Er erliegt der Vorstellung von diesem Paradies und macht sich gemeinsam mit der Fremden auf den Weg dorthin. Doch die zwei sind nicht die Einzigen, die die Bäume suchen, und so führt sie ihre Reise immer wieder an den Rand des Todes …

  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 02.09.2013

Bibliographie
  • Verlag: Knaur TB
  • Erscheinungstermin: 02.09.2013
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 368 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-51289-0
Pressestimmen
  • "Es gibt Romane, die sind gut, das Lesen macht Spaß und man hat viele kurzweilige Stunden damit. Und dann gibt es Bücher, die packen einen so richtig und man kann trotz später Stunde einfach nicht aufhören, die Seiten regelrecht zu fressen. Zu dieser Art gehört für mich DER EISERNE WALD! Eine unglaublich spannende, düstere und oft auch gewalttätige Geschichte mitten in einer dystopischen `Mad Max´ Landschaft."

    www.funkelglanz.de, 20. September 2013
  • "Eine super Dystopie, bei der es Spaß macht, sie zu lesen. Dieses war der erste Teil und ich freu mich schon wahnsinnig auf den zweiten Teil, denn diese Story hat echt etwas an sich, das einen zum Nachdenken anregt und gleichzeitig so surreal ist, dass man es sich nicht vorstellen kann. Finde ich einfach super!"

    Sallys Books (Youtube), 17. Juli 2014
  • "Ein recht ungewöhnliches, actionreiches, apokalyptisches Jugendbuch-Märchen über Bäume und Menschen."

    Happy End Bücher (Blog), 10. April 2014
  • "Dreckig, dunkel und deprimierend, aber auch absolut spannend."

    LizzyNet (Blog), 13. Januar 2014
  • "DER EISERNE WALD ist der Startband eines neuen, etwas ungewöhnlichen dystopischen Zyklus. Ungewöhnlich unter anderem deshalb, weil der Protagonist eher ein Getriebener denn ein Agierender ist, der von einer Katastrophe in die nächste stolpert. Und das macht die bedrückende Handlung in dieser schmutzigen, trostlosen Welt geradezu erschreckend realistisch, spannend und zugleich deprimierend. Keine leichte Unterhaltungslektüre, aber viel Stoff zum Nachdenken."

    GEEK, 1. Januar 2014
  • "Ein dystopisches Roadmovie zwischen zwei Buchdeckeln, das trotz eines bisweilen moralintriefenden Holzhammers gleichermaßen unterhält und nachdenklich macht."

    Darkstars Fantasy News (Blog), 19. Oktober 2013
  • "In seinem ersten Trilogie-Band, DER EISERNE WALD, entwirft Chris Howard eine beklemmend realistische Zukunft, die düsterer nicht sein kann."

    www.schattenblick.de, 16. September 2013
  • "Chris Howard gelingt mit seinem Trilogie-Auftakt DER EISERNE WALD der fulminante Einstieg in eine ökologische Dystopie der Extraklasse."

    Literatwo (Blog), 16. September 2013
  • "Temporeich und spannend."

    www.wewantmedia.de, 13. September 2013
  • "Ein Buch wie ein Actionfilm."

    .rcn Magazin, 26. Februar 2020

Ähnliche Titel

Alle Bücher