Verlagsgruppe Droemer Knaur



Raphael M. Bonelli

von 1
  • Perfektionismus ist die Modekrankheit unserer Zeit, sagt der Wiener Psychiater Raphael M. Bonelli in seiner brillant...

    Erhältlich als:

  • Nichts ist so intim wie die eigene Schuld – ein Tabu, über das man nicht spricht. Doch Verdrängung ist keine Lösung!
    Der Wiener Psychiater Raphael M. Bonelli weist Wege aus psychischen Sackgassen, in die wir geraten, wenn wir unsere Schuld verdrängen. Fremdbeschuldigung und Selbstmitleid machen bitter und krank. Eigene Schuld wird man los, indem man sie annimmt. Niemand ist ohne Fehler. Irren ist menschlich und Scheitern gehört zum Leben – heißt seine tröstliche Botschaft. Wir überfordern uns, wenn wir das nicht akzeptieren können und uns den Anspruch auf Fehlerlosigkeit selbst auferlegen.

    Erhältlich als:

von 1

Premiumleser werden

  • Bücher gewinnen
  • Rezensent werden
  • Exklusiv vor Erscheinen lesen
Jetzt registrieren

Noch mehr Lesetipps zum Thema!

Mit unserem Newsletter immer up-to-date:

Newsletter abonnieren
↑ nach oben