Verlagsgruppe Droemer Knaur



Das achte Opfer

9783426617892
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
10.04.2000, 512 S.

ISBN: 978-3-426-61789-2
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Ein Unbekannter schickt der Frankfurter Kripo obskure Bibelzitate. Ein geschmackloser Scherz? Die Kriminalpsychologen glauben an einen Zusammenhang mit einer Mordserie, die die Handschrift eines religiösen Fanatikers trägt. Doch Hauptkommissarin Durant ist da mal wieder anderer Meinung.

Leselounge

Der Autor

Andreas Franz

Portrait von Andreas Franz

Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige...

zum Autor Bücher von Andreas Franz

Weitere Teile der Reihe "Julia Durant ermittelt"

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Sehr spannend und empfehlenswert

Julia Durant und Frank Hellmer haben ihren zweiten Fall. Wieder einmal wird Frankfurt von einer Mordserie eingeholt. Diesmal scheint der Täter bibelfest zu sein, denn er schickt der Polizei Nachrichten mit Bibelzitaten. Seine Opfer versieht er mit der Zahl 666, der er ihnen mit ihrem eigenen Blut auf die Stirn schreibt. Dem nicht genug, der Täter zieht seine Opfer auch noch nackt aus. Wer tut so etwas und vor allem wieso? Sieht sich der Täter von Gott oder eher von Satan gesteuert? Um die Bibelzitate besser verstehen und einordnen zu können, zieht Julia Durant ihren Vater, einen pensionierten Priester zu Rate.

Es handelt sich hierbei um einen guten Krimi, der viel Spannung enthält. Ich persönlich bin ein riesen Fan des Ermittlerduos Durant und Hellmer und finde beide sehr sympathisch. Es war wieder mal interessant zu sehen in welche Richtungen und vor allem Abgründe der Gesellschaft uns dieser Krimi brachte.

Kerstin, 06.09.2016

Auch wenn mich die Thematik (Bibel-Fanatismus) eigentlich nicht sonderlich interessiert: wirklich spannend geschrieben,
fesselnd bis zum Schluß!
Nicole Perez-Jimenez, 09.08.2013

Dieses Buch ist ein Muss für jeden Krimi-Fan. Was ist Recht und was Unrecht? Diese Frage wird mich nach dem lesen
dieses Krimis noch eine Weile beschäftigen.
Jürgen Albrecht, 25.06.2013

Ein super spannender Thriller! Sehr zu empfehlen!

buchleserin, 23.03.2013

Einfach Klasse, Spannend bis zum Schluss.

Michael, 03.04.2008

Dieses Buch ist wie jedes andere von Andreas Franz einfach GENIAL! Habe mir soeben das nächste besorgt: Tödliches
Lachen!
Claudia Bitterwolf, 26.09.2007
↑ nach oben