Verlagsgruppe Droemer Knaur



Stilikonen

9783426647196
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Hardcover, Knaur Kreativ
02.11.2011, 156 S.

ISBN: 978-3-426-64719-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
26,00
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Berühmte Frauen - Berühmte Kleider

Welche Frau hat nicht schon einmal davon geträumt, Jeans und Sweatshirt abzustreifen und in die Roben berühmter Stars zu schlüpfen? Ob Audrey Hepburns „kleines Schwarzes“ oder Marilyn Monroes Neckholder-Kleid, ob Madonnas sexy Corsagekleidchen oder Jackie Kennedys klassisch-eleganter Stil – in diesem wunderschön gestalteten Buch findet jede Frau etwas nach ihrem Geschmack.
Für jeden der zehn Modeklassiker gibt es eine Originalversion und eine kreative Neuinterpretation mit Tipps zu Stoffauswahl und Accessoires. Fotos, Skizzen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und die jeweiligen Schnittmuster machen das Nachnähen zu einem reinen Vergnügen.

Die Autorin

Hannah McDevitt

Portrait von  Hannah McDevitt

Hannah McDevitt ist Mitbegründerin von Craft Haven, einer Do-it-yourself-Community in San Francisco, wo sie Nähen und Schnittmusterentwurf für Anf...

zur Autorin Bücher von Hannah McDevitt

Die Autorin

Sara Alm

Portrait von  Sara Alm

Sara Alm ist freiberufliche Mode-Designerin, außerdem arbeitet sie als Lehrerin an der bekannten Apparel Arts Modeschule in San Francisco.

zur Autorin Bücher von Sara Alm

Pressestimmen

"Fashion Schmöker"

Bunte, 17.11.2011

"Also ölen Sie Ihre Nähmaschine und legen Sie die "Material Girl"-CD auf! Die Empfehlung der Autorinnen - so wird das Nähen zum Erlebnis für alle Sinne!"

Bild.de, 29.11.2011

"Der Traum vom kleinen Schwarzen à la Audrey Hepburn muß kein Traum mehr bleiben."

Bild am Sonntag, 05.12.2011

"In ihrem anschaulich illustrierten Schnittmuster-Band [...] entgeht Sara Alm und Hannah McDevitt keine Fashion-Muse."

freundin DONNA, Ausgabe 01/2012

"Wer dieses Buch in die Hände bekommt, wird die Nähmaschine bestimmt nicht unangetastet lassen."

Westfälische Nachrichten, 06.12.2011

"Dank "Stilikonen" kann sich frau auf unvergängliche Modeklassiker freuen."

Mindener Tageblatt, 02.01.2012

"Eine tolle Sache für alle, die gern nähen."

Alles für die Frau, 23.12.2011

"Oscarreif!"

Laviva, Februar 2012

"Welche Frau hat nicht schon mal davon geträumt, ihre Alltagskleider abzustreifen und dafür in die Roben berühmter Diven zu schlüpfen?"

frau aktuell, 24.01.2012

"Eine tolle Idee für alle, die gerne nähen."

Laura, 25.01.2012

"Mit diesem Buch werden Mädchenträume wahr"

Modeopfer110.de, 13.02.2012

"Endlich ein Buch zur Selbsthilfe!"

IN , 02.02.2012

"Ran an die Nähmaschine!"

Südwest Presse, 07.03.2012

"20 Modelle stilprägender Stars von Jackie O. bis Madonna finden Sie mit Schnittmustern, tollen Illustrationen und kleinen Anekdoten in 'Stilikonen'."

Brigitte, 18.04.2012

"Be a star!"

TOP Hair, Ausgabe 09/2012

"Ein Buch, das Lust zum Nähen macht."

Schweizer Familie, 29.08.2012

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Alles in allem ist die Auswahl der Stilikonen und deren Gewänder sehr gelungen. Zum Schmökern ist es sehr gut. Für
mich als Hobbyschneiderin ist es jedoch eine Katastrophe und die kurvige Marilyn Monroe würde sich sicherlich im Grabe umdrehen. Die Schnittgrößen werden laut Buch von XS bis L angegeben (mit den dazugehörigen Umfängen für Brust, Taille und Hüfte). Hier musste ich mit Erschrecken feststellen, dass die größte Größe (L) mit einem Hüftumfang von 103 cm einer Konfektionsgröße 38-40 entspricht. Die kleinste Größe ist sogar kleiner als die gängigste kleinste Größe bei bspw. Burda, zu neudeutsch: Size Superzero. Diese Einschränkung entspricht meiner Meinung nach nicht der Idee einer Stilikone. Wenn man Twiggy und Audrey Hepburn beiseite lässt, hat wohl keine der vorgestellten Frauen eine Size Zero.Marliyh hatte bekanntermaßen eine 40-42. Das Buch scheint dem gängigen Ideal Vorschub zu leisten und Opfer der Modeindustrie zu sein. Klares Nein für Hobbyschneiderinnen, die definitiv nicht in der Lage sind, die z.T. komplizierten Schnitte proportionsgerecht zu vergrößern.
Maria, 25.12.2011
↑ nach oben