Verlagsgruppe Droemer Knaur



Teufelsleib

9783426639436
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
10.11.2010, 560 S.

ISBN: 978-3-426-63943-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Ein neuer Fall für Peter Brandt. Kriminalroman

Kommissar Peter Brandt ist gerade aus einem Kurzurlaub mit seiner Freundin, der Staatsanwältin Elvira Klein, zurück, als er mit einem besonders seltsamen Mordfall konfrontiert wird. Am Mainufer in Offenbach wird eine Hausfrau tot aufgefunden. Das Merkwürdige daran: In ihrer Hand hält sie einen Olivenzweig, und in ihrem Mund findet man eine Olive und eine Taubenfeder.
Sehr schnell stößt der Kommissar auf das Geheimnis der Toten: Sie ging offenbar einem äußerst lukrativen Nebenerwerb nach, genau wie zwei weitere Frauen, die in den letzten zwölf Monaten ermordet wurden. Peter Brandt betritt eine Welt aus religiösem Fanatismus, Gewalt und Rache.

Links


Links


Leselounge

Der Autor

Andreas Franz

Portrait von  Andreas Franz

Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige...

zum Autor Bücher von Andreas Franz

Weitere Teile der Reihe "Peter Brandt ermittelt"

Pressestimmen

"Spannend, logisch, aber simpel. Das Konzept geht auf - ein typischer Franz-Krimi."

Münstersche Zeitung, 30.10.2010

"Harte Kost! Ideal für alle Fans von Krimis mit Schockmoment-Garantie."

Men´s Health, 12/2010

"Das Buch ist durchgehend spannend geschrieben und hat frische Dialoge und charakterstarke Protagonisten."

krimi-fan.de, 21.12.2010

"Der letzte Fall für Peter Brandt besticht einmal mehr durch eine klare, unverschnörkelte, fast schon derbe Sprache. Von Beginn an hat der Autor zudem einen guten Spannungsbogen aufgebaut, und fast bis zum Schluss ist unklar, wer der Mörder sein könnte und was sein Motiv ist. Der Plot ist überzeugend, die Auflösung glaubwürdig - und man würde gerne bald den nächsten Fall dieses Ermittlers verfolgen."

Krimi-Couch.de, April 2011

"Andreas Franz (...) hinterlässt mit TEUFELSLEIB sicherlich eines seiner besten Werke. Spannende Unterhaltung!"

Neue Musikzeitung, 7-8/2011

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

für jeden Krimi-Fan der gerne eine genaue Beschreibung der Leiche und des Tatortes möchte um sich in die Geschichte
hinein zu versetzen.. Gänsehautfaktor.......
Vanessa, 08.11.2013
↑ nach oben