Verlagsgruppe Droemer Knaur



Teuflische Versprechen

9783426628317
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.08.2005, 576 S.

ISBN: 978-3-426-62831-7
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Ein Julia-Durant-Krimi

Korruption und Menschenhandel in der besten Gesellschaft Frankfurts!

In der Praxis der Psychologin Verena Michel taucht eines Tages die völlig verängstigte Maria aus Moldawien auf: Sie wurde als Sexsklavin in einer alten Villa gehalten und konnte ihrem Martyrium nur knapp entkommen. Die Psychologin bringt die Frau zu der befreundeten Anwältin Rita Hendriks. Kurz darauf ist Rita tot. Ein Fall für die engagierte Frankfurter Kommissarin Julia Durant, die bei ihren Ermittlungen bald zwei weiteren ungeklärten Morden auf die Spur kommt.

Leselounge

Der Autor

Andreas Franz

Portrait von Andreas Franz

Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige...

zum Autor Bücher von Andreas Franz

Weitere Teile der Reihe "Julia Durant ermittelt"

Pressestimmen

"Andreas Franz hat mit "Teuflische Versprechen" eine brisante Gesellschaftskritik - verpackt in einem Krimi - geschrieben."

AP - Associated Press, Dezember 2005

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

beide Krimis sind von der ersten bis zur letzten Seite Spannend,,
als ich meinen ersten A,F. las war ich sogleich gefangen ich sah die Julia beim Ermitteln zu,ihren Frust wenn es nicht weider ging ihr Kollege Hellmer
der so gut mit ihr klar kommt wo man auch ein wenig in ´das Privatleben schauen konnte es auch mal Gefährlich wird...mittlerweile habe ich sie allegelesen auch die 3 die in Kiel spielten u ich freue mich schon auf den nächsten den er mit mit Daniel Holbe geschrieben hat. Schade das Herr Franz
nicht mehr auf der Bühne des Lebens steht der er war ein toller Krimiautor .
Anette Wagner, 07.06.2014

Mein erstes Buch von "Andreas Franz" und es wahr so verdammt Spannend und Fesselnd das ich bisher ein Buch von "Ihm"nach
dem anderen Lese !!!
Siebert, 19.11.2008

Dieses war mein erstes Buch von Andreas Franz und ich fand es wirklich super interessant und spannend gestaltet.

Nick, 27.10.2008

Mit "Teuflische Versprechen" hat Andreas Franz wieder einen erst-
klassigen Kriminalroman geschrieben. Bedingt das ein Teil
der Romane eine richtige Serie um
Julia Brandt und ihr Team sind, hat man die Personen schon richtig
liebgewonnen. Schön ist auch, daß
die Romane in Deutschland spielen
und sich wohltuend von den vielen
amerikanischen Thrillern abheben.
Herr Franz verbindet knisternde Spannung mit Sozialkritik, zeigt
Mißstände in unserem Land auf
und versteht es doch aufs Beste
zu unterhalten. Ich habe alle Romane gelesen und freue mich schon auf den im Februar erscheinenden Krimi.
Werner Niedenthal, 24.12.2005
↑ nach oben