Verlagsgruppe Droemer Knaur



Der Tod wartet nicht

9783426402177
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
31.12.2009, 352 S.

ISBN: 978-3-426-40217-7
Diese Ausgabe ist lieferbar
8,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Kriminalroman

In Schleswig-Holstein häufen sich die Todesfälle. Innerhalb weniger Tage werden zwei Leichen an Land geschwemmt, und in einem Kieler Krankenhaus sterben nicht nur Patienten, sondern auch ihre behandelnden Ärzte. Und während immer mehr Todesnachrichten bei der Kieler Kripo eingehen, scheinen nicht nur Kommissar Armin Stahl und sein Kollege Birger Harms ein Interesse an der Lösung der Fälle zu haben …

Stefanie Baumm hat einen brisanten und äußerst spannenden Krimi über organisierte Kriminalität, illegalen Organhandel und die Abgründe der menschlichen Seele geschrieben.

Der Tod wartet nicht von Stefanie Baumm: Spannung pur in eBook!

Die Autorin

Stefanie Baumm

Portrait von  Stefanie Baumm

Stefanie Baumm arbeitete viele Jahre als freie Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann. Ihre politisch brisanten Thriller ...

zur Autorin Bücher von Stefanie Baumm

Pressestimmen

"Die Beschaulichkeit aber ist trügerisch, und der Plot kommt nur langsam, dann aber gewaltig in Fahrt."

Freie Presse, 23.05.2008

"Eine spannende Lektüre für lange Herbstabende, in der es unter anderem um organisierte Kriminalität und menschliche Abgründe geht."

Altmark-Woche, 23.09.2009

"Es fällt schwer, dieses Buch aus der Hand zu legen."

Elmshorner Nachrichten, 01.08.2008

"(..) Ihr Agent hatte sie gewarnt: 'Das zweite Buch ist ein Biest'. Dann erweist sich, ob hohe Erwartungen an die Autorin gerechtfertigt sind. Stefanie Baumm hat bewiesen: Sie sind es!"

Pinneberger Tageblatt, 15.03.2008

"Mehrschichtiger Krimi, der durch Aktualität, Human Touch und stringent agierendes Personal gleichermassen überzeugt."

.ch, 22.07.2008

"Stimmung und Atmosphäre sind gut getroffen und sprachlich präzise ausgedrückt, bis zum Schluss wird die Geschichte spannend erzählt."

Reise Know-How, 1/2014

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Es scheint mir die gelungene Mischung zwischen Krimi und und die Abgünde der Seele zu sein.

Peter Wendt, 02.12.2013

Illegaler Organhandel, Russenmafia, Auftragsmord…in diesem Buch kommt alles vor. Und auch wenn die einzelnen
Handlungen manchmal etwas verwirrend geschrieben sind und sich im “wahren Leben” wohl eher nicht so abspielen ist das Buch gut zu lesen.
Angelika Oberleitner, 30.11.2013

Ich hab ja nicht viel lesen können, aber was ich da bis jetzt gelesen habe, hört sich sehr vielversprechend an und es
scheint sich auch um ein spannendes Thema zu handeln bei dem es sicher auch noch so manche Überraschung gibt.
Beate, 09.07.2008
↑ nach oben