Verlagsgruppe Droemer Knaur



Das Jenseits und die geistige Welt

9783426401996
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Knaur MensSana eBook
31.12.2009, 256 S.

ISBN: 978-3-426-40199-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
8,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Mein Arbeit als Medium

»Die Seele ist unsterblich«

Kim-Anne Jannes gibt hier Einblicke in das Jenseits und seine Gesetzmäßigkeiten und erklärt, wie ihr eigener Kontakt zu Verstorbenen funktioniert. Sie beschreibt, wie sie diese ungewöhnliche Begabung an sich selbst entdeckt und schrittweise weiter ausgebaut hat. Außerdem beantwortet das Medium die häufigsten Fragen, die ihr in Einzelsitzungen und Seminaren immer wieder gestellt werden. Denn: Je mehr man über das Leben nach dem Tod weiß und Gewissheit hat, dass nach dem Sterben nicht einfach alles vorbei ist, umso besser kann man auch die Angst vor der Endlichkeit bewältigen unn ein erfülltes diesseitiges Leben führen.
Mit Wahrnehmungsübungen lernt man zudem, wie man seine eigene Intuition schulen kann.

Das Jenseits und die geistige Welt von Kim-Anne Jannes: im eBook erhältlich!

Die Autorin

Kim-Anne Jannes

Portrait von  Kim-Anne Jannes

Kim-Anne Jannes weiß seit ihrer Kindheit um ihre mediale Begabung und ist bekannt durch Auftritte im TV. Sie veranstaltet regelmäßig Seminare zu...

zur Autorin Bücher von Kim-Anne Jannes

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Dieses Buch ist auf merkwürdigem Weg zu mir gekommen und ich habe es gelesen und finde es sehr Herzlich und ehrlich
auch gefällt mir die Bodenständigkeit die es hat obwohl es sich mit himmlischen Dingen beschäftigt. Wenn also dieses Buch zu dir kommt solltest du es lesen ;-)))
Janett, 31.01.2010

Zum Jenseits gibt es ja bereits eine Menge Bücher, aber dieses hier hat mich wirklich beeindruckt. Die Autorin
beschreibt ihre eigenen Erlebnisse mit Verstorbenen, deren Angehörigen und auch Situationen während der Sterbebegleitung in einer bestechenden Klarheit und Bodenständigkeit. Ich habe viel aus diesem tollen Buch für mich selbst ziehen können und möchte jedem es wärmstens empfehlen.
Anne, 03.12.2009
↑ nach oben