Verlagsgruppe Droemer Knaur



Blöder Hund

9783426403136
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
05.08.2010, 288 S.

ISBN: 978-3-426-40313-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
6,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Roman

Carl, Architekt aus Worpswede, hat die Schnauze voll und will sich ins Jenseits befördern. Nach einem kläglichen ersten Versuch begibt er sich ins Teufelsmoor – und erlebt eine Überraschung. Direkt vor seinen Füßen landet ein Raumschiff vom Planeten Zorr. Ihm entsteigt Yrr, ein umtriebiger Außerirdischer, der jede Gestalt annehmen kann. Im Handumdrehen wird aus ihm Konrad, ein Pudel, der Carl nach Hause folgt und für große Konfusion sorgt. Yrr weiß, dass ihm nicht viel Zeit bleibt: Geplagt von unendlicher Langeweile wollen die Zorraner die Erde sprengen, um Platz zu schaffen für einen intergalaktischen Freizeitpark.

Blöder Hund von Michael Lüders: im eBook erhältlich!

Der Autor

Michael Lüders

Portrait von  Michael Lüders

Michael Lüders, Jahrgang 1959, ist ein Wanderer zwischen den Welten. Der gebürtige Bremer hat in verschiedenen Ländern und Kulturen gelebt, studierte...

zum Autor Bücher von Michael Lüders

Pressestimmen

"Michael Lüders hat mit BLÖDER HUND ein abgespacktes, yrr-witziges Abenteuer verfasst, bei dem kein Auge trocken bleibt. (...) Bei der Lektüre wird gelacht, geschnieft und gestaunt, dass sich die Balken biegen. So ist großartige Unterhaltung bis zur letzten Seite garantiert (...)."

Literaturmarkt.info, 23.08.2010

"Michael Lüders hat mit schrägem Humor einen kurzweiligen Roman geschaffen."

Frizz, 08/2010

"Ein Buch mit Anspruch, inhaltlich ähnlich wie etwa Orwells FARM DER TIERE und genauso lustig und schnell wie PER ANHALTER DURCH DIE GALAXIS von Douglas Adams. Wer eine Mischung aus beiden Storys sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen."

The-Spine.de, 07.09.2010

"Wer David Safiers irrwitzigen Humor mag, wird auch am kruden Witz von Michael Lüders in seinem überaus schrägen Roman Gefallen finden."

Weser-Kurier, 25.07.2010

"Ein kurzweiliger Roman, witzig und voller Anspielungen auf klischeehafte Vorstellungen von kleinen grünen Männchen"

Evangelische Sonntags-Zeitung, 03.10.2010

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben