Verlagsgruppe Droemer Knaur



Der Krater

9783426405567
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
15.12.2010, 0 S.

ISBN: 978-3-426-40556-7
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Thriller

CIA-Agent Wyman Ford hat einen neuen Auftrag: In Kambodscha wurden rauchfarbene Diamanten entdeckt, die radioaktiv sind. Fallen sie Terroristen in die Hände, könnten sie zu einer gefährlichen Waffe werden. Als Ford den Ursprungsort der Steine findet, steht er vor einem Rätsel – die Diamanten stammen aus einem merkwürdigen Krater. Es sieht so aus, als wäre hier etwas mit größter Gewalt aus dem Erdinneren nach außen geschlagen. Noch ahnt Ford nicht, dass es auch in Amerika einen solchen Krater gibt – und beide die Vorboten einer schrecklichen Katastrophe sind …
Platz 4 der amerikanischen Bestsellerliste: Virtuos vereint Douglas Preston wissenschaftliche Fakten und rasante Spannung.

Der Krater von Douglas Preston: Spannung pur im eBook!

Der Autor

Douglas Preston

Portrait von Douglas Preston

Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische...

zum Autor Bücher von Douglas Preston

Pressestimmen

"Virtuos vereint Douglas Preston wissenschaftliche Fakten und rasante Spannung."

Geld und Verbraucher Online, 13.12.2010

"Er hat´s raus; er hat´s drauf; er beherrscht einfach alles, was ein Thriller-Autor braucht - Douglas Preston. Er kann erzählen. Er ist elegant. Er gibt Figuren Leben. Er hat Empathie. Er ist gesellschaftskritisch. Er ist Dramaturg. Er hätte auch alles drauf, um "hochkulturelle" Literatur zu verfassen. Aber warum sollte er? Wäre viel Arbeit für geringe Auflagen. Mit seinen Thrillern hingegen kann er sicher sein, mit jedem auf der NYT-Bestsellerliste zu landen. Es ist sehr nett von ihm, den Autoren Allgemeiner Literatur nicht auch noch Konkurrenz zu machen."

sf-magazin.de, 28.12.2010

"Was Douglas Preston hervorragend schafft, ist die Verbindung von wissenschaftlichen Fakten und nervenzerreißender Spannung."

Radio Arabella , 17.01.2011

"Dopuglas Preston im Zusammenspiel mit Lincoln Child ergibt die bizarren Thriller rund um Special Agent Pendergast - Perlen de schrulligen Science-Thrillers. (...) Preston alleine ergibt überdrehte Abenteuerromane, die vergnüglich zu lesen sind. DER KRATER ist ein Thriller mit der Nebenwirkung des entzückten Haaresträubens."

kultplatz.net, 25.01.2011

"Flotte Action mit interessantem Hintergrund"

SF-Notizen, 20.01.2011

"Für US-Thriller-Fans ist der Titel ein Muss"

Oberösterreichische Nachrichten, 22.01.2011

"Wer Spannung mag, wird hier gut bedient."

Stadtblatt Osnabrück, März 2011

"Ein genial aufgebauter Thriller mit charismatischen Protagonisten und atemberaubendem Tempo, der den Leser bis zur letzten Seite fesselt. Wissenschaftliche Fakten gekonnt eingeworfen unterstreichen die Brisanz der Entdeckung und lassen die Leser bangen und hoffen."

Das Schreibstübchen.de, 11.03.2011

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

D. Preston versteht es mit seinen Worten den Leser in den Bann des Buches zu ziehen. Leider war die LP viel zu kurz aber
trotzdem lang genug um mich sehr neugrig zu machen auf dieses Werk. Spannung entsteht schon auf den ersten Seiten und ich möchte zu gerne wissen ob der Meteroit wirklcih auf der Insel gelandet ist und wie es um den reichtum der Mächen steht.
Wieder ein tolles Buch das eine Platz auf meiner Liste zur Thriller Challange finden wird.
Andrea, 23.01.2011

Mal wieder hat es Douglas Preston geschafft, den Leser auf den Seiten in seinen Bann zu ziehen. Die viel zu kurze
Leseprobe lässt den Hunger nach dem ganzen Buch aufkommen, sie verspricht genau so viel Spannung wie "Credo" oder "Der Codex". Bin gespannt wie es weitergeht. Stark erfolgsverdächtig!
Michaela, 13.12.2010
↑ nach oben