Verlagsgruppe Droemer Knaur



Jung, blond, tot

9783426407196
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
09.06.2010, 512 S.

ISBN: 978-3-426-40719-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Eine Serie mysteriöser Mädchenmorde beunruhigt die Bevölkerung von Frankfurt am Main. Alle Ermordeten sind blond. Der Mörder vergewaltigt seine Opfer, tötet sie und vollzieht sodann ein Ritual, bei dem er die Haare der Mädchen zu zwei Zöpfen mit roten Schleifchen bindet. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Fast hilflos jagen Kommissarin Durant und ihre Kollegen scheinbar hinter einem Phantom her - bis ein nahezu unglaublicher Zufall den Täter enttarnt.

Jung, blond, tot von Andreas Franz: Spannung pur im eBook!

Leselounge

Der Autor

Andreas Franz

Portrait von Andreas Franz

Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige...

zum Autor Bücher von Andreas Franz

Weitere Teile der Reihe "Julia Durant ermittelt"

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Jung, blond, tot war mein erster Krimi von Andeas Franz - seit diesem Buch bin ich ein großer Fan. Sehr

lesenswert, sehr spannend und in einem Rutsch durchgelesen.

Kerstin Thellmann, 20.05.2016

Dieses Buch war meine erste "Begegnung" mit Andreas Franz und ich bin immer eine begeisterte Leserin seiner Bücher
geblieben, denn von der ersten bis zur letzten Seite war man gefesselt und konnte das Buch nur schlecht zur Seite legen.
Sabine, 20.12.2013

Das war 2008 mein erstes Buch von Andreas Franz. Ich war hin und weg. Total spannend.... konnte das Buch nicht mehr aus
der Hand legen, habe die ganze Nacht durchgelesen.
Der Autor versteht es Szenen so zu beschreiben das man sich den Tatort direkt vorstellen kann, so als sei man in der Kulisse selbst drin.
Habe mir danach gleich alle anderen Bände von ihm geholt und seitdem alles gelesen was von ihm geschrieben wurde.
Andreas Franz war ein begnadeter Autor der leider viel zu früh starb.
Vanessa, 08.11.2013

Jung, blond, tot war der erste Fall der eigenwilligen Kommissarin Durant. Das Buch ist spannend von der ersten bis zu
letzten Seite. Für mich der beste Krimi der Durant-Reihe.
Marc Weber, 26.10.2013

Ein wirklich fesselnder Roman von Andreas Franz. Er war ein guter Autor und ich werde auch weiter Bücher von ihm lesen.
Jacqueline Wermuth, 13.10.2013

begeistert gelesen, fesselnd bis zum Schluss. War die Einstiegsdroge zur Julia Durant Sucht

Loraine Sievers, 23.09.2013

Der erste Krimi von Andreas Franz überzeugt durch Tempo, Spannung und Komplexität. Die Protagonisten sind
vielschichtig und interessant. Allerdings ist dieser Roman nix für Zartbesaitete- Mir hat er jedenfalls gut gefallen und ich werde noch mehr Krimis von Andreas Franz lesen
Bücherjunkies, 23.09.2013

Der 1. Thriller, den ich von Andreas Franz gelesen habe - daraufhin habe ich mir alle bisher erschienenen Bücher
bestellt! Ein wirklich fesselnder Debüt-Roman, genau nach meinem Geschmack!
Nicole Perez-Jimenez, 09.08.2013

Spannender Krimi
Franz Andreas, 04.08.2013

Kommissarin Durant frisch nach Frankfurt am Main versetzt und in einem
Team des Morddezernats sieht sich mit einem Serienmörder konfrontiert.
Junge Mädchen, so um die sechzehn oder siebzehn Jahre alt, blond und
hübsch. Meist stammen diese Mädchen aus "gutem Hause", also von
wohlhabenden Eltern, die hohes Ansehen in der Gesellschaft genießen.
Trotzdem hat der Mörder Zugang zu den Mädchen, will sagen, er ist kein
Einbrecher. Und alle Morde geschehen nach dem gleichen Muster. Der
Mörder macht seiner Opfer sogar zurecht - nachdem er sie brutal
vergewaltigt und erstochen hat - und flechtet ihnen Zöpfe mit roten
Schleifen und faltet Ihnen die Hände.

Die Kommissarin und ihr
Team geraten in einen Sumpf aus Sexorgien, Gewalt, Angst und
Stillschweigen in der feinsten Frankfurter Gesellschaft und das
"garniert" mit einem Serienmörder, der ein junges, hübsches, blondes
Mädchen aus den Reihen reißt. Kommissarin Durant ist persönlich sehr
engagiert und involviert bei den Ermittlungen. Sie ist erschüttert über
die Gleichgültigkeit und Arroganz der feinen Gesellschaft und über die
heftigen Konflikte die auch innerhalb des Teams aufgebrochen sind, seit
sie dorthin versetzt wurde.

Mein Lieblingsfall von Julia Durant! Die Handlung ist sehr gut recherchiert, logisch ausgetüftelt und der rote Faden wird zu keiner Zeit fallengelassen. Bis zur letzten Seite wird die Spannung aufrecht erhalten und auch die Lösung des Falles ist grandios beschrieben.
Anna, 05.07.2013

Mit diesem Buch sollte jeder beginnen der Andreas Franz & seinen Büchern näher kommen will!!!!

Sonja Mauer, 24.03.2013

Ein sehr spannender Thriller! Unbedingt lesen!

buchleserin, 23.03.2013

ich find euer Buch total empfehlenswert ich hab alle Bücher durch gelesen und bin gerade mal 16 Jahre alt sie sind alle
gut ich bin gespannt wann das nächte Buch erscheint
C. MIS, 28.02.2009

Dieses Buch ist einfach der Wahnsinn, durch dieses Buch habe ich das Lesen wieder für mich entdeckt.

Vielen Dank
Claudia, 05.09.2008

es war mein erstes Andreas Franz Buch und ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen und das ganze spiele sich
auch noch direkt in meiner Gegend ab, es war einfach der Hammer!!!!
Anja, 04.07.2008

Wirklich sehr spannend und wie aus dem Leben erzählt.

Heiko Krohn, 21.07.2007

habe dieses buch innerhalb einer woche gelesen, und war positiv überrascht. von Julia Durant bin ich 100%-tig
überzeugt. ich hab so ein tolles buch schon lange nicht mehr gelesen. wunderbar. bitte um noch mehr lesestoff.
Julia, 25.12.2006
↑ nach oben