Verlagsgruppe Droemer Knaur



Unerklärliche Beschwerden?

9783426408117
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur MensSana eBook
06.09.2011, 480 S.

ISBN: 978-3-426-40811-7
Diese Ausgabe ist lieferbar
21,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Chronische Schmerzen und andere Leiden körpertherapeutisch verstehen und behandeln

Viele Menschen leiden heute unter

- chronischen Schmerzen (an Rücken, Nacken, Bauch usw.)

- funktionellen Erkrankungen (wie Tinnitus, Schwindel, „Kloß“ im Hals, Herz-, Magen- Blasenbeschwerden usw.)

- Ängsten und Depressionen (wie Panikattacken, innere Unruhe, Niedergeschlagenheit usw.)

und sind verzweifelt über Erklärungen wie „Da ist nichts“ „Sie haben nichts!“ „Es ist nur psychosomatisch“.

Helga Pohl, ehemals selbst Betroffene, fand heraus, dass es bei all diesen Leiden sehr wohl körperliche Befunde gibt, nämlich Dauerkontraktionen in Muskulatur und Bindegewebe, die sich durch körperliche Verletzungen, psychische Belastungen und „dumme Angewohnheiten“ gebildet haben. Sie entwickelte ein revolutionär neues, körpertherapeutisches Konzept, mit dem sich die Leiden neurobiologisch verstehen und ohne Medikamente erfolgreich behandeln lassen.

Dr. Pohl nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die einzelnen Körperregionen und die dort auftretenden Beschwerden. Auf sehr persönliche Art verbindet sie reichhaltige Erfahrung mit Patienten, Forschungsberichte und leicht verständliche Erklärungen, so dass der Leser am eigenen Leibe unmittelbar nachvollziehen und begreifen kann, was ihn und andere plagt. Übungen und Empfehlungen für den Alltag runden die Darstellung ab.

Unerklärliche Beschwerden? von Dr. Helga Pohl: der Ratgeber für Gesundheit im eBook!

Die Autorin

Helga Pohl

Portrait von Helga Pohl

Dr. Helga Pohl ist ausgebildete psychologische Psychotherapeutin, die zunächst nur mit sprachlichen Mitteln arbeitete. Augrund eigener chronischer R...

zur Autorin Bücher von Helga Pohl

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben