Verlagsgruppe Droemer Knaur



Der Traum des Satyrs

9783426411988
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Knaur eBook
06.01.2012, 416 S.

ISBN: 978-3-426-41198-8
Diese Ausgabe ist lieferbar
6,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Roman

Liebe, Lust und Leidenschaft vor der Kulisse der Toskana des 19. Jahrhunderts. Zwei prickelnde Satyr-Kurzromane aus der Feder von Elizabeth Amber.

Dominic:

Dominic bekämpft in der Anderwelt Dämonen, doch nun trifft er auf eine Frau, die sein Leben für immer verändert: Er muss mit der verheirateten Emma schlafen, damit ihr Kind die magischen Fähigkeiten bekommt, die ihm zustehen. Emma sträubt sich dagegen, doch die Sicherheit ihres Kindes und ihre eigene Reaktion auf den attraktiven Mann, der in ihr etwas auslöst, das sie bei ihrem eigenen Ehemann schon seit Jahren nicht mehr gefühlt hat, lassen sie zuzustimmen. Was Dominic und Emma nicht wissen: Ab jener Nacht werden ihre Schicksale und Herzen für immer miteinander verbunden sein.


Vincent:

Jede Nacht ruft er sie herbei, jede Nacht liegt sie in seinen Armen, jede Nacht wünscht er sich, sie könnte bei ihm bleiben. Der Satyr Vincent liebt eine Nymphe, die wie alle ihrer Art in den Nebeln der Anderwelt verschwindet, sobald der Tag anbricht. Keiner von ihnen ahnt, welch böse Magie dahintersteckt, als sie eines Tages doch bleibt.
Hat Cara, wie Vincent sie nennt, ihre Existenz ihm zu verdanken, oder haben andere Kräfte ihre Finger im Spiel? Der Zeitpunkt ihres Auftauchens ist mehr als verdächtig. Denn Cara ist tatsächlich eine Spionin für die Dämonen der Anderwelt, wenn auch unfreiwillig. Und als sich auch noch Vincents Bruder Landon in Cara verliebt, wird die Lage kritisch. Kann Vincent den Frieden bewahren, sowohl in seiner Familie wie auch in der Anderwelt?

Die Autorin

Elizabeth Amber

Portrait von  Elizabeth Amber

Elizabeth Amber ist das Pseudonym einer erfolgreichen amerikanischen Autorin, die sich mit ihrer Satyr-Serie erstmals der Romantic Fantasy widmete....

zur Autorin Bücher von Elizabeth Amber

Weitere Teile der Reihe "Die Satyr-Reihe "

Pressestimmen

"Wer sich auf die charismatischen Satyre einlässt, wird mit einer phantastisch-düsteren Welt belohnt und mit einer sinnlichen Lektüre, die die Buchseiten zum Glühen bringt und selbst Hartgesottenen rote Ohren beschert."

Love Letter Magazin, Januar 2012

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben