Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die Kastratin

9783426414880
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Knaur eBook
03.02.2012, 512 S.

ISBN: 978-3-426-41488-0
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Die junge Giulia, Tochter des Kapellmeisters Fassi aus Salerno, hat nur einen brennenden Wunsch: Sie möchte im Chor ihres Vaters singen, denn sie hat eine wunderschöne Stimme. Doch im Italien der Renaissance ist den Frauen das Singen in der Kirche verwehrt. Ein Zufall gibt Giulia die Chance, ihren größten Traum zu verwirklichen, doch sie zahlt einen hohen Preis dafür, denn fortan muss sie als Kastrat verkleidet durch die Lande ziehen...

Die Autorin

Iny Lorentz

Portrait von  Iny Lorentz

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, das mit »Die Wanderhure« seinen Durchbruch feierte. Seither folgt Bestseller auf...

zur Autorin Bücher von Iny Lorentz

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Eine unglaubliche Geschichte über ein spannendes Abenteuer. Schöne Geschichte, mitreißend erzählt. Iny Lorentz
berichtet wieder einmal, wie die Liebe einen Plan kaputt machen, die Menschen in Gefahr bringen und sich doch letztendlich allem zum Trotz zum Guten wenden kann.
Patricia Kutsch, 22.11.2014

Es hat schon manchmal etwas tragisches, wenn Iny Lorentz von den minimalen Möglichkeiten der Frauen damals in ihren
Romanen berichtet. Klasse ist die Umsetzung der Hauptperson, die trotz Gegenwehr der Gesellschaft ihren Weg geht, auch unter sehr schwierigen Umständen. Es macht keine Schwierigkeiten direkt in die Gegebenheiten der Renaissance zu schlüpfen und einfach nur das Lesevergnügen zu genießen...
Maria Fiebig, 26.09.2014

ein sehr spannendes Buch über Sangeskunst in Italien in der Renaissance. Mal wieder verkleidet sich die Frau als Mann
(ist nicht neu) allerdings fand ich das Buch sehr gut.
Ich kann das Buch deshalb empfehlen.
Eva Delker, 05.11.2013

Ein großartiges Werk der beliebten deutschen Autorin, das ich als Hörbuch unendlich genossen habe. Vielschichtige
Protagonisten agieren in einem höchst interessanten Plot und vermitteln tiefe Eindrücke in diese Zeit. Uneingeschränkte Leseempfehlung!
LEXI, 10.08.2013

Ein sehr interessantes Buch. Man kann sich gut vorstellen, dass so etwas früher durchaus vorgekommen ist. Sehr angenehm
finde ich, dass die Liebesgeschichte nur so am Rande mit läuft, da ich nicht so auf Schnulzen stehe. Alles in allem kann ich das Buch an alle weiter empfehlen, die gerne historsiches lesen.
Dagmar Witzgall, 10.08.2013

Farbenfroh, authentisch und wunderschön! Ich empfand das Buch als sehr gefühlvoll und man kann sich mit der Heldin
wunderbar identifizieren. Auch das Drumherum wird lebensecht dargestellt. Dieses Buch hat echte Freude beim Lesen bereitet.
Susanne, 25.04.2013

Eines Ihrer vielen tollen Bücher! Sehr schön, viele Wendungen und hat sogar mich für das Singen begeistert ;-)

Lyd, 23.03.2009

Die Kastratin ist das erste Buch das ich von Iny Lorentz gelesen habe und habe inzwischen auch viele andere gekauft und
gelesen und als wir jetzt in der Schule (ich mache gerade meinen Realschulabschluß nach mit 37) unser Lieblings Buch vorstellen sollten habe ich Die Kastratin ausgesucht und dafür auch eine 2 bekommen.
Britta, 19.01.2009

Hallo :D

Ich habe das Buch gestern abend, oder viel mehr heute morgen um 3 uhr zuendegelesen, da ich es zum Schulss einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte und bin begeistert! mich hat schon lange kein Buch mehr so in den Bann gezogen.
Das ist das zweite Buch was ich von Iny lorentz gelesen habe und ich finde es sogar noch spannender als das erste (die Wanderhure) schade dass es keine Fortsetzung gibt... aber zum Glück gibt es ja 3 weitere für die Wanderhure und all die anderen Bücher, die hier aufgelistet sind hören sich sehr vielversprechend an. Ich glaube ich hab eine neue Lieblingsautorin <3

Danke für diese fabelhaften Bücher Frau Lorentz!
Jasmin, 20.10.2008

Ich finde auch diese Geschichte hätte eine Fortsetzung verdient...

Wie immer spannend, abenteuerlich und romantisch. Einfach toll!
Gitti, 16.08.2006

Es ist jetzt schon länger her wo ich das Buch gelesen hatte, aber die Geschichte hat sich in meinem Gedächtnis
eingebrannt als wäre es gestern gewesen. Die Geschichte ist wiedermal gelungen! Großes Lob an Iny Lorentz!! Im moment lese ich die Kastellanin und verschlinge es...
Mariele (17Jahre), 09.06.2006

Ich habe angefangen das Buch zu lesen und bin sehr begeistert. Was mich nur irritiert ist, dass es sich um den
Kapellmeister Fassi aus SALERNO handelt, im Buch aber ständig die Rede von SALETTO ist. Ich komme aus Salerno, habe aber von Saletto nie gehört!! Ich wäre ihnen dankbar wenn sie mir mitteilen könnten ob es sich um einen Schreibfehler handelt oder dieser Ort wirklich existiert.
Mit freundlichen Grüssen
Sandra
Sandra Coppola, 25.01.2006
↑ nach oben