Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 9: parser error : Entity 'nbsp' not defined in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): <p>&nbsp;</p> in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 10: parser error : Opening and ending tag mismatch: img line 10 and center in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): ric.png" alt="website temporarily unavailable" width="500" height="300"></center in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 11: parser error : Opening and ending tag mismatch: center line 10 and body in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): </body> in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 13: parser error : Opening and ending tag mismatch: body line 8 and html in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): </html> in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): ^ in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57

Warning: simplexml_load_string(): Entity: line 14: parser error : Premature end of data in tag html line 2 in /home/sixcms90/custom_functions/aws.php on line 57
Die Republik der Frauen von Gioconda Belli – Buch von Droemer Knaur

Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die Republik der Frauen

9783426416655
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
02.05.2012, 304 S.

ISBN: 978-3-426-41665-5
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Faguas ist das Land, von dem ganz Lateinamerika spricht, denn hier ist Unerhörtes gelungen: Eine Handvoll entschlossener Frauen, angeführt von der charismatischen Viviana Sansón, hat den rückständigen Machos die Macht entrissen. Mit Hilfe ihrer »Partei der Erotischen Linken«, mit Humor, Toleranz und Selbstironie (und mit Hilfe eines Vulkanausbruchs, aber das ist eine andere Geschichte …) haben Frauen jeden Bereich des öffentlichen Lebens übernommen. Das Land blüht auf – so sehr, dass selbst die Männer überzeugt sind. Alle Männer? Eines Tages, bei einer flammenden Rede der Präsidentin Viviana, geschieht es: Ein Attentäter schießt die wichtigste Frau des Landes nieder. Viviana aber lässt sich selbst von ihrem eigenen Koma nicht aufhalten. Sie träumt einen Traum zwischen Leben und Tod, dem deutlich anzumerken ist: Das letzte Kapitel der Erfolgsgeschichte ist noch nicht geschrieben …

Die Autorin

Gioconda Belli

Portrait von  Gioconda Belli

Gioconda Belli, geboren in Managua / Nicaragua, beteiligte sich ab 1970 am Widerstand der Sandinisten gegen die Diktatur in ihrem Land und ging 1975...

zur Autorin Bücher von Gioconda Belli

Pressestimmen

In "Die Republik der Frauen" hat Gioconda Belli viele ihrer eigenen Lebenserfahrungen verarbeitet, z.B. warum Revolutionen scheitern, warum der Kampf für Gleichberechtigung nach wie vor wichtig ist. Ein sehr humorvolles Buch, das das Leben und die Weiblichkeit zelebriert und vor allem zum Umdenken anregt.

RBB Kulturradio, Camilla Hildebrandt, 02.05.2012

Zwischen Satire und Utopie, zwischen Politik und Poesie, schillert dieser erstaunlich heitere Roman der südamerikanischen Feministin.

ZDF, Das Blaue Sofa, Wolfgang Herles, 18.05.2012

Wahlen gewann die echte PIE (Partei der Erotischen Linken) natürlich nie. Aber Belli nutzt die Möglichkeit der Fiktion, um diese Wunschträume mit der ihr eigenen Lust an Fantasie und Ausschmückung aufzuschreiben. ...dass trotz aller Fiktion auch Ernst hinter der "Republik der Frauen" steckt, erklärt Belli im Interview mit dem Droemer-Verlag: "Die Ideen in meinem Roman sind einfach gesunder Menschenverstand. Ich bin erstaunt, dass wir Frauen sie noch nicht in die Tat umgesetzt haben."

dpa, 21.05.2012

Ein packender Roman über Ideale und weibliche Machtkämpfe.

Freundin Donna, Juni 2012

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben