Verlagsgruppe Droemer Knaur



XXL-Leseprobe - Schwarze Piste

9783426418635
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Knaur eBook
03.09.2012, 32 S.

ISBN: 978-3-426-41863-5
Diese Ausgabe ist lieferbar
0,00
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Kriminalroman

Mehr lesen! Mit der kostenlosen XXL-Leseprobe zu "Schwarze Piste".

Onkel Simmerl ist tot. Seine Asche verstreut Polizeiobermeister Kreuthner auf dem Wallberg – einer jungen Skifahrerin mitten ins Gesicht. Als Wiedergutmachung fährt Kreuthner mit ihr die berüchtigte schwarze Piste ab, die er angeblich bestens kennt. Nur wenig später stapfen sie in der Dunkelheit durch den Schnee und stolpern fast über die Leiche einer Frau, deren Hand das Foto eines halb verwesten Körpers umklammert …

Der Autor

Andreas Föhr

Portrait von  Andreas Föhr

Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehb...

zum Autor Bücher von Andreas Föhr

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Ein weiteres Highlight von Andreas Föhr aus der Reihe um das unterschiedliche Ermittlerduo Wallner und

Kreuther - für mich einer der besten deutschen Krimiautoren überhaupt. Klasse Unterhaltung!

Susanne Bierl, 30.03.2016

Baptist Krugger lebt ein Doppelleben. Für seine Eltern ist er Student der Betriebswirtschaftslehre und

verlässt jeden Morgen mit von seiner Mutter belegten Broten das Familienheim, um zur Uni zu fahren. Später soll er die elterliche Kerzenfabrik übernehmen, die für die Kirche produziert. In Wirklichkeit fährt er nicht zur Uni, denkt nicht im Traum an die Fortsetzung der Familientradition und hat heimlich ein Haus erworben. Baptist Krugger hat ein Vermögen von elf Millionen Euro. Leider gibt es aber auch Menschen, die ihn entführen wollen.

Der Polizist Kreuthner spielt zu viel, ist bestechlich, gibt sich mit Kleinganoven ab, hat Spielschulden bei einem Gewalttäter und musste diesem seine Uniform als Pfand hinterlegen. Nur in Unterwäsche hatte er am Vortag eine Begegnung mit Pfefferspray, einer lüsternen Strohwitwe und einem Stier.

Ob das hilfreich für ihn ist, mit den Entführern von Baptist Krugger zusammenzutreffen?

Ein vielversprechender Einstieg – leider ohne Bezug zum Klappentext, so dass ich noch kein Gefühl für das Buch habe. Da wird wohl ein Kontrollblick in der Buchhandlung fällig sein.

StefanieFreigericht, 30.03.2016
↑ nach oben