Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die Braut des Satyrs

9783426418888
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Knaur eBook
01.10.2012, 384 S.

ISBN: 978-3-426-41888-8
Diese Ausgabe ist lieferbar
4,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Roman

Der dritte Band der Satyr-Reihe vor der Kulisse von Paris des 19. Jahrhunderts. Die dramatische und leidenschaftliche Liebesgeschichte von Lyon und Juliette. Paranormal Fantasy von Elizabeth Amber.

Lyon macht sich auf den Weg, die dritte Tochter des kürzlich verstorbenen Feenkönigs in Paris zu suchen. Dabei begegnet er zwei Feenfrauen: Sibela, einer gefährlichen Meerjungfrau-ähnlichen Fee, und Juliette, einer Kurtisane. Sibela verführt ihn und wird von ihm schwanger, doch seine Zuneigung gehört eigentlich der schönen Juliette.
Diese nutzt ihre übersinnlichen Fähigkeiten, um ihren Freiern lediglich vorzugaukeln, sie hätten die Nacht mit ihr verbracht. Doch als sie auf Lyon trifft, hat dies ungeahnte Folgen: Denn er ist selbst ein magisches Wesen.
Hat die Liebe von Lyon und Juliette eine Chance? Oder sind die mächtigen Feinde aus der Anderwelt und magischen Nebenbuhlerinnen stark genug, das unsichtbare Band der Leidenschaft zu durchtrennen?

"WOW – mal was erfrischend anderes."

"Ein tolles stimmungsvolles Buch."

Die Autorin

Elizabeth Amber

Portrait von  Elizabeth Amber

Elizabeth Amber ist das Pseudonym einer erfolgreichen amerikanischen Autorin, die sich mit ihrer Satyr-Serie erstmals der Romantic Fantasy widmete....

zur Autorin Bücher von Elizabeth Amber

Weitere Teile der Reihe "Die Satyr-Reihe "

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Ein etwas anderer Erotik-Fantasy-Roman. Eine schöne Idee, dass ein Satyr die Hauptrolle spielt. Eine nette Story mit
feinen Erotikszenen. Mir gefällts!
Nina Benger, 07.08.2013

Das Buch ist echt super. Als ist das erste Buch der Triologie angefangen habe, fand ich die Geschichte an sich nicht so
gut, aber um so weiter ich gelesen hab, um so begeisterter war ich. Echt empfehlenswert!
Nadine, 16.09.2010
↑ nach oben