Verlagsgruppe Droemer Knaur



Das Buch der verborgenen Wünsche

9783426423233
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
01.08.2013, 592 S.

ISBN: 978-3-426-42323-3
Diese Ausgabe ist lieferbar
6,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Roman

In Summercove, dem Haus ihrer Großeltern an den Klippen Cornwalls, fällt Natasha das Tagebuch ihrer lang verstorbe­nen Tante in die Hände. Cecily, so hat man Natasha immer glauben lassen, ist im Alter von nur fünfzehn Jahren tragisch verunglückt. Doch das Tagebuch erzählt eine ganz andere Geschichte: Konfrontiert mit den Hoffnungen und Sorgen der damals erst Fünfzehnjährigen, erfährt Natasha von lang gehüteten Geheimnissen, die das Bild ihrer Familie und ihr eigenes Leben für immer verändern …

Die Autorin

Harriet Evans

Portrait von  Harriet Evans

Harriet Evans lebt in London und war Lektorin, bis sie selbst anfing, Romane zu schreiben. Inzwischen zählt sie in England zu den ganz Großen der...

zur Autorin Bücher von Harriet Evans

Pressestimmen

"Drama, Leidenschaft, Spannung und Emotionen, die den Leser aufseufzen lassen vor lauter Glück - DAS BUCH DER VERBORGENEN WÜNSCHE besitzt alle Zutaten für allerbeste Unterhaltung, die geradezu betörend schön ist. Diesen Roman werden Leser lieben - garantiert! Niemand hält das Glück in solch bezaubernd schönen Worten fest wie Harriet Evans."

Literaturmarkt.info, 15.04.2013

"Ein Familienroman mit viel Tiefgang, voller Dramatik und atmosphärisch dicht erzählt. Unbedingt lesen und nicht verpassen!"

happy-end-buecher.de, 18.04.2013

"Vom ersten bis zum letzten Satz unmöglich wegzulegen!"

Freizeit Exklusiv, 09.05.2013

"Kann eine unaufgeregte Geschichte dramatisch sein? Evans Roman ist sowohl das eine wie das andere. Zuästzlich wartet sie auch noch mit einer dezent eingefügten Liebesgeschcihte auf, die das Ganze abrundet."

sfbasar.filmbesprechungen.de, 07.06.2013

"Drama, Leidenschaft, Spannung und Emotionen, also die besten Zutaten für ein atmosphärisch dicht erzähltes Buch, das die Leser bis zuletzt in den Bann zieht. (...) Eine unterhaltsame Sommerlektüre mit viel Herz und Schmerz."

ORF Teletext, 20.06.2013

"Schöner Schmöker mit Tiefgang."

Mindener Tagblatt, 24.06.2013

"Gut geschrieben, sehr rührend und gefühlvoll."

Radio Euroherz, 04.12.2013

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Wer schon Bücher von Frau Evans gelesen hat, weiß was einem erwartet.
Nämlich,solide Unterhaltung ohne in Kitsch abzugleiten. Auch wenn das Thema schon x-mal von anderen Autoren bearbeitet worden ist und man ja meint es kann diesbezüglich nichts neues geben - hier ist der Beweis, das es trotzdem geht.
Meine Empfehlung - unbedingt lesen.
Fiona63, 21.07.2013
↑ nach oben